Home / Dekoideen  / Dekotipp Kunstblumen – einfach, schnell, wirkungsvoll!

Dekotipp Kunstblumen – einfach, schnell, wirkungsvoll!

Wenn es um die Frage Kunstblumen oder echte Blumen geht,

Wenn es um die Frage Kunstblumen oder echte Blumen geht, steht eines fest: Es gibt keinen schöneren Anblick als frische Blumen in deiner Vase! Doch leider sind die Naturschönheiten nicht nur teuer, sondern auch nicht sehr lange haltbar! Natürlich kannst du für qualitativ sehr hochwertige Kunstblumen auch viel Geld ausgeben, aber hier investierst du nur einmal und kannst die Dekoblüten so lange und so oft verwenden und umdekorieren wie du willst!
Ob als Tischschmuck, Haarschmuck oder Frischekick für den Tisch oder die Kommode – Blumen tun jedem Raum gut und verzaubern mit Ihrem natürlichen Charme! Dabei gelingt deine florale Dekoration auch sehr gut mit Kunstblumen. Und weg mit den Vorurteilen in deinem Kopf: Mittlerweile gibt es wirklich hübsche Exemplare, die zum Glück nichts mehr mit diesen billig aussehenden Plastikstengeln – meist Rosen in bunten Farben – gemein haben. Letztere sind nur noch auf dem Jahrmarkt oder diversen Billigheimern zu finden.

Hier ein einfacher, schneller Dekotipp für dich:
journal20160601-_STC8662kunstblumen-
Eine Kombination aus frischem Grün und Kunstrosen wirkt unheimlich belebend für dein Zuhause! Das Grün in Form von Birkenzweigen bringt die Natur direkt zu dir ins Haus und wirkt ausgleichend.

Eine zarte Nuance mit mädchenhaftem Charme erzeugst du mit ein paar rosefarbigen Kunstrosen, die du locker nach Belieben in die grüne Pracht einsteckst. (Du kannst natürlich auch andere Blumen verwenden)

 

Kunstblumen mit frischen Blumen aufpeppen
Du brauchst:

  • Eine schöne Vase – hoch genug, um die gewünschte Zweiglänge zu halten (Die Vase darf gerne die Farbe der Blumen und die Stilrichtung unterstreichen)
  • Ein paar schöne, grüne Zweige aus der Natur, zum Beispiel als Mitbringsel von einem Spaziergang oder aus dem eigenen Garten. (Wir haben Birke gewählt – natürlich bitte an mögliche Allergien denken!)
  • Ein paar Kunstblumen

So geht´s:

  • Zweige auf die gewünschte Länge kürzen und dabei unten schräg anschneiden, damit Sie besser das Wasser aufnehmen können.
  • Zweige in die mit Wasser aufgefüllte Vase stecken
  • Kunstblumen locker einstecken
%d Bloggern gefällt das: