Home / DIY  / Eure Projekte  / Gastbeitrag Carolin: Italienischer Abend

Gastbeitrag Carolin: Italienischer Abend

Gastbeitrag von Bloggerin Carolin Schon im letzten Post gab es passend zum Herbst wieder ein leckeres Rezept auf dem Blog. Weil es letztes Mal aber eine deftige Speise gab, stellen wir Euch diesmal ein leichtes Rezept aus der Italienischen

Gastbeitrag Carolin

Gastbeitrag von Bloggerin Carolin

Schon im letzten Post gab es passend zum Herbst wieder ein leckeres Rezept auf dem Blog. Weil es letztes Mal aber eine deftige Speise gab, stellen wir Euch diesmal ein leichtes Rezept aus der Italienischen Küche mit unserer Gastbloggerin Carolin vor! Wenn die 24-jährige Foodbloggerin von Cuisine Carolin gerade nicht studiert, probiert sie gerne neue Rezepte aus. Schließlich hat sie schon als kleines Mädchen ihre Liebe zum Kochen und Backen durch ihre Omas gefunden. Denn das Experimentieren in der Küche und das Anrichten der Speisen ist ihrer Meinung nach die beste Art der Entspannung! Doch wie man mit unseren Produkten den perfekten italienischen Abend vorbereitet? Genau das zeigt sie Euch mit leckeren Rezepten! Also  gerne nachmachen!

„Italienischer Abend | Bruschetta, Melone & Co“ von Carolin

Um noch einmal die letzten Sonnenstrahlen einzufangen und den Sommer zumindest kulinarisch etwas zu verlängern, habe ich einen italienischen Abend veranstaltet. Mit fruchtiger Melone, würzigem Parmaschinken und aromatischen Tomaten im Bruschetta und Tomaten-Basilikumaufstrich fühlt man sich wie im Urlaub. Und natürlich verlangt das auch eine entsprechende Deko – wie das blau-weiße Geschirr im maritimen Stil* und ein hübsches Windlicht*.

[Die Zutaten und die Rezepte findet ihr hier.]

[…] Zu den Brötchen passen gut ein erfrischender Zitronen-Minzeisteegefüllte Basilikumtomaten und Melonenstücke mit Parmaschinken. Diese machen sich besonders gut in der süßen blau-weißen Schale* und der eleganten Schieferplatte*.

Review overview

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: