Home / 2022 / Mai

Lieblings-(Back-)Rezepte neu interpretiert!

Backen ist eines des schönsten und sicherlich leckersten Hobbys der Welt! Wer gerne bäckt liebt es, neue Rezepte zu entdecken. Doch jeder hat auch seine absoluten Lieblings(kuchen)-Rezepte. Warum denen nicht mal einen neuen optischen Twist geben? Zum Beispiel ganz simpel mit neuen Backformen? Dann kannst du deine Backfavoriten wieder neu entdecken und genießen. Ganz nach dem Motto „Alter Wein in neuen Schläuchen“ heißt es jetzt „Alte Rezepte in neuen Backformen“.

Große Vielfalt an Backformen

Das Thema Backformen ist eine Wissenschaft für sich. Aluguss, Keramik oder Edelstahl – rund, eckig oder Motivform – groß oder klein – die Auswahl an verschiedenen Backformen ist riesig! Echte Backfans lieben es, sich hin und wieder mal einen neuen Backhelfer oder eben eine neue Backform zu gönnen. Mit schönen Utensilien macht das Backen einfach noch mehr Freude! Das Thema Backen gehört auch zur SCHÖNER LEBEN. Welt – lass dich von Lieblingsartikeln rund ums Backen inspirieren!

Der SCHÖNER LEBEN.- Backform-Versuch

Passend zum Thema haben wir für euch gebacken! Für diesen (übrigens sehr leckeren) Limetten-Käsekuchen hat unsere liebe Lena gewellte Brioche-Backförmchen von Zenker (natürlich aus dem SCHÖNER LEBEN. Shop) verwendet. Die besonderen Backförmchen geben dem bewährten Lieblingsrezept einen neuen Twist! Nicht vergessen: Backzeit und Teigmenge entsprechend der Backformgröße anpassen. Viel Spaß beim Rezepte neu entdecken!

SCHÖNER LEBEN. Käsekuchen

Übrigens: In diesen gewellten Backförmchen kannst du z.B. auch wunderschöne kleine Käsekuchen zaubern. Wir haben für unseren Limetten-Cheesecake folgendes Rezept verwendet:

Zutaten (Ergibt ca. 4 kleine Käsekuchen):

  • 200g Butter
  • 300g Mehl
  • 40g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 350g Frischkäse
  • 50g Sahne
  • 75g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 1 Limette
  • Beeren und Minze zum Verzieren

Anleitung

  • Heize den Backofen auf 180 ° C vor.
  • Mische Mehl und Zucker miteinander und gebe die Butter in kleinen Stückchen hinzu. Füge die Eier hinzu und verknete alles zu einem geschmeidigen Teig.
  • Lass den Teig im Anschluss ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  • Vermenge für die Füllung Frischkäse, Sahne, Zucker, Eier, Mehl sowie den Limettenabrieb.
  • Nimm den Teig aus dem Kühlschrank, teile ihn in 4 Teile und rolle sie mit etwas Mehl aus. Fette die Förmchen und lege sie anschließend mit dem ausgerollten Teig aus.
  • Verteile die Frischkäsemasse gleichmäßig in die Förmchen und backe die Kuchen bei 180°C für ca. 20-30 Minuten.
  • Nach dem Backen kannst du die Kuchen noch mit frischen Erdbeeren und Minze dekorieren. Lass es dir schmecken!

SCHÖNER LEBEN. Garten ungemäht
Ungemäht, wunderschön und einladend!

Die Idee hinter #NoMowMai:

Bis zum Mai-Ende nicht mähen, sondern den Garten der Natur überlassen: Das ist die Idee hinter dem Hashtag „NoMowMai“. Wir haben mitgemacht und zeigen euch hier das Ergebnis! Sieht der „wilde“ Garten nicht wunderschön aus? Und nicht nur wir, vor allem die Insekten lieben diese „Mähpause“! Falls ihr die Aktion verpasst habt: probiert es nächstes Jahr unbedingt selbst einmal aus – ihr werdet überrascht sein, wie euch euer wild blühender Garten verzaubert. Lasst euch von unseren Bilder inspirieren!

NoMowMai Ergebnis im SCHÖNER LEBEN. Garten
Was meint ihr – ungemäht sieht richtig gut aus, oder?

Ziel der Aktion #NoMowMai

Wird der Rasen einen ganzen Monat nicht gemäht, bleibt den Wildkräutern und Blumen die Chance zu blühen und sich zu vermehren. So finden Insekten genügend Nahrungsquellen und Nistmöglichkeiten. Auch zahlreiche Tierarten profitieren vom NoMowMai: Im Mai bietet ein ungemähter Rasen Schutz und fördert die ökologische Vielfalt.

#NoMowMai in aller Munde

Ob Insta oder Facebook: Die Aktion #NoMowMai ist überall präsent und wird unter anderem vom Bund für Naturschutz unterstützt. Klar, dass auch wir dabei sind.

Über unsere NoMowMai- Erfahrung haben wir natürlich auch auf Insta berichtet:

#schoenerlebenjournal

☀️Einen wunderschönen (und hoffentlich sonnigen) Samstagmorgen wünschen wir euch! Na, schon etwas Schönes für heute geplant?

Wir verbringen das Wochenende in bester Gesellschaft – und ganz nach dem Motto #NoMowMay definitiv nicht mit Rasenmähen!🌿

Darüber dürfen sich besonders die Insekten freuen! Denn wie es bspw. der NABU empfiehlt, mähen wir einfach nicht den Rasen hinter unserem Lieblingsladen in Baunach, sondern lassen die bunten Blumen, Gräser und Co. einfach wachsen. 🌿

Wenn Umweltschutz gleich so einfach ist und dabei noch prima ausschaut, kann man das für den kommenden Juni doch gleich ebenfalls durchziehen, oder? 😉

Wir machen es uns also auch im Juli mit unseren Outdoorkissen in der Wiese gemütlich und hören dem Gras dann mal beim Wachsen zu.

🐝Übrigens: Nächste Woche startet der 5. NABU Bundesverband -Insektensommer. Dann heißt es fleißig Insekten zählen.
🦋🐛

Erzählt mal, wie schaut es bei euch im Garten aus?