Home / Posts Tagged "wohnen"

Nordisch Einrichten? Aber wie?

shop-20160421-_STC7400nordisch-

Nordisch Einrichten ist nicht schwer. Du hast es bestimmt auch schon mitbekommen – der nordische Einrichtungsstil erobert die Welt im Sturm! Er ist minimalistisch, chic, sehr hell und daher ideal für jeden Wohnraum. Es gibt viele Vorlagen um sich nordisch Einrichten zu können, doch dann kann Dein Zimmer sehr schnell wie eine Kopie aus dem neusten Ikea Katalog aussehen.

Um etwas individuelles zu kreieren haben wir ein paar einfache, aber doch sehr wirkungsvolle Tipps für Dich.

 

 

Weiß passt zu Allem

shop-20160421-_STC7395nordisch-

Falls Du Dir schon früher Bilder von nordischen Einrichtungen angesehen hast, ist Dir bestimmt aufgefallen, dass die meisten Wände weiß sind. Das liegt daran, dass Du mit einer weißen Wand nicht an einer Farbe gebunden bist. Wir haben bei unserem Beispiel Blau gewählt, weil uns die Farbe in Kombination mit dem nordisch Einrichten an das Meer erinnert. Gefällt Dir kein blau? Versuchs doch mit einer Kombination aus dunkel und hellem Grau, hellem Orange und dunklem Braun oder einfach nur mit Schwarz.

Das musst Du beim nordisch Einrichten beachten:

  • Weiße Wände
  • Helle und Dunkle Farbtupfer (hier hauptsächlich hellblau und dunkelblau) im Raum
  • weniger ist manchmal mehr

 

 

Dekoration ist alles!

shop-20160421-_STC7507nordisch-

 

Glas als glitzerndes Accessoire

So. Mit welchen Wohnaccessoires bringst Du nun den nordischen Einrichtungsstil in Deine Wohnung? Am einfachsten ist es mit etwas Glas den Wohnraum aufzuhellen. Licht, das auf das Glas einfällt wird wunderschön reflektiert und verleiht Deiner Wohnung etwas edles und glänzendes. Da kannst Du beispielsweise Einmachgläser, Glas Schüsseln und Glasvasen verwenden. Sie sind nicht sehr teuer, aber machen trotzdem was her!

 

Licht für Deinen Wohnraum

Ein paar LampenLaternen und Windlichter können wirklich viel ausmachen! Am Tag dienen sie Dir, farblich passend zur Einrichtung, eine schöne Dekoration und Nachts durchfluten sie Deinen Wohnraum mit Licht. Die hübschen Lichtquellen müssen aber nicht nur die Funktion erfüllen. Also Augen auf bei der Auswahl!

Stoff in Schönen Farben

Mit ein bisschen Stoff kannst Du wirklich alles dekorieren. Ein schönes, farblich passendes Kissen für Deinen Stuhl oder Sessel, Tischläufer für Deine Tafel und wirklich alles kann mit ein bisschen farbigem Stoff ein bisschen Schicker gemacht werden.

Du hast ein paar Meter Stoff übrig? Kein Problem!

Daraus kannst Du Stoffservietten, eine Tischdecke oder einen Überwurf für Deinen Sessel nähen. Für alles wird eine passende Verwendung gefunden, die Dir beim nordischen Einrichten helfen kann.

 

 

Falls Du Dir noch unschlüssig bist welcher Einrichtungsstil zu Dir passt, kannst Du Dich auch in unseren Inspirationswelten ein paar neue Eindrücke verschaffen! Schau vorbei!

Die Vintage Küche

Vintage Küche 9

 

Die meisten Leute sind ja fasziniert von der Zukunft. Alles ist Hightech, eine Herdplatte die man mit dem Smartphone bedienen kann, Dronen die für einen Einkaufen gehen und so weiter. Ist ja schön und gut, aber bestimmt fühlst Du Dich in einer schönen Vintage Küche in pastelligen Farben, kleinen süßen Döschen und einem frischen Kuchen, viel wohler! Ja, klar. Man backt nicht immer einen Kuchen, aber wenn Gäste kommen, macht der Geruch von Gebäck einfach alles noch viel schöner!

 

Hauptsache Pastell

Vintage Küche 8

 

Vintage Küche 7

 

Der Vintage – Stil lebt im Prinzip von Pastell Farben. Du kannst Deine Fenster einfach mit Gardinen in Pastelltönen schmücken. Sie lassen die Küche weicher und heller wirken. Allerdings ist mit Pastell nicht immer Rosa gemeint. Ein helles Cappuccino, Flieder oder Pastell Blau. Das gleiche gilt für Tischdecken, Servietten oder Kissen. Da sind Dir keine Grenzen gesetzt!

 

Schilder gehen immer!

Vintage Küche 6

Vintage Küche 4

 

Was wäre eine Vintage Küche ohne ein Schild? Meistens sind darauf Frauen mit witzigen Sprüchen abgebildet. Zu mir passt dieses Schild wie die Faust auf’s Auge, denn Schokolade ist meine kleine Sucht! Am Meisten findet man allerdings motivierende Girl Power und Kaffee Sucht Schilder. In tollen Farben, Schriften und Designs machen Vintage-Look Schilder richtig was her.

 

Die etwas andere Vase

Vintage Küche 3

 

Vasen gibt es in den unterschiedlichsten Vasen und Formen, aber wieso sich extra eine kaufen? Bestimmt stehen auch bei Dir die Blumen eine Weile auf dem Esstisch und wenn sie dann verwelken, kauft man sich entweder neue oder hat einfach eine leere Vase rumstehen.

Mit Milchkannen und kleinen Eimern, die man gerade nicht braucht kannst Du ganz einfach einen persönlichen und kreativen Vintage Chic erstellen. Sehen Kännchen und Eimer zu langweilig aus, kannst Du sie auch mit ein wenig Acryl Farbe aufpeppen. Ein cooler Spruch hier, ein paar Schnörkel da – fertig ist Deine “Vase”!

 

Schluss mit Langeweile!

vintage Küche 2

Vintage Küche 1

 

Normale Messbecher, Gläser, Zuckerstreuer, Schalen und Dosen sind doch langweilig. Bring ein bisschen Farbe rein! Es gibt coole Messbecher, die nicht mehr mit dem trüben, weißen Plastik zu vergleichen sind. Sie haben außerdem auch einen tollen Vorteil: Wenn Du englische Rezepte nachkochen möchtest, sind in ihnen auch Cups und Ounces gekennzeichnet!

Zuckerstreuer, Schalen, Gläser und Dosen in hellen (Pastell-) Farben machen auch richtig was her. So sieht Deine Küche gleich richtig Vintage aus!

 

VIntage Küche 10

 

Du musst also nicht gleich eine komplett neue und teure Einrichtung kaufen! Mit ein paar wenigen, gut gewählten Artikeln kreierst Du super einfach eine Vintage Küche mit einer persönlichen Note.

Wenn Du mehr Artikel für Deine Vintage Küche suchst kannst findest Du hier in unserer Vintage Küchen Inspirationswelt ganz viel. Schau mal rein!