Home / Posts Tagged "Partydeko"

An die Kerzen, fertig los – Wir zeigen dir wie du mit Candlelinern ganz einfach deine Kerzen bemalen & verzieren kannst!

Das Bemalen von Kerzen ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, deine Kreativität auszuleben, sondern auch eine tolle Methode, um individuelle Geschenke zu gestalten oder deiner Partydekoration eine persönliche Note zu verleihen.

Beim Kerzen bemalen sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt und du benötigst keine großen Mal-Skills. Besonders einfach lassen sich Kerzen mit Kerzenstiften bemalen. Über die feine Spitze der Stifte kannst du die Farbe direkt auf die Kerze aufbringen.

Die Motive schmelzen beim Abbrennen mit dem Kerzenwachs ab. Und da die Stifte so gut in der Hand liegen, können sich auch Kinder nach Lust und Laune beim Kerzenverzieren austoben.

Neugierig? In unserem Blog-Beitrag zeigen wir dir, welche Stifte du brauchst und wie du am besten vorgehst.

Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in Rot, Schwarz und Grün
Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in Rosa, Gelb und Lila
Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in verschiedenen Farben und bemalte Stumpenkerze

Kerzen bemalen & verzieren – Anleitung und DIY Ideen

Das brauchst du:

Kerzen bemalen & verzieren – Anleitung und DIY Ideen

So geht’s:

1. Einfache Motive wie Punkte und Linien

Kerzen bemalen & verzieren - Kerze bemalt mit Punkten in verschiedenen Farben

Halte den Wachsstift über die Kerze und drücke leicht mit Daumen und Zeigefinger auf den Bereich nahe der Spitze. Um ein Gefühl für die Kerzenstifte zu bekommen, eignen sich am besten einfache Motive, wie Striche oder Punkte. Wer sich unsicher ist, kann die Stifte auch erst auf einem Blatt Papier ausprobieren.

2. Filigrane Motive

Grüne Spiralkerze bemalt mit kleinen Zitronen

Um filigrane Motive zu gestalten, gebe etwas Wachsfarbe auf eine Malpalette und nehme die Farbe anschließend mit einem feinen Pinsel auf. So kannst du sie dünn auf die Kerze auftragen. Durch diese Methode wird weniger Farbe verbraucht und die Motive trockenen schneller. Außerdem kann man die Farben auf der Palette auch toll mischen und hat somit noch mehr Möglichkeiten die Kerzen zu gestalten.

3. Trocknen lassen

Kerzen in verschiedenen Farben und Formen, bemalt mit kleinen Motiven, wie Blumen, Erdbeeren und Zitronen

Anschließend müssen die Kerzen nun noch gut trocknen. Wie lange das dauert, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wir haben die Kerzenstifte von Rico Design verwendet, hier wird die Trocknungszeit mit ca. 8 Stunden angegeben. Je nachdem, wie viel Farbe verwendet wird.

Tipp: Wenn man die Kerzen nach dem Verzieren in den Kühlschrank stellt, trocknet das Wachs schneller.

Kerzen bemalen & verzieren – Weitere tolle Ideen mit Kerzenwachs

Wer sich so richtig kreativ austoben möchte, kann sich seine Kerzen auch ganz einfach selbst gießen.

Vom Wachsschmelzen über das Hinzufügen von Farben und Düften bis hin zum Gießen und Erkaltenlassen: Jeder Schritt ist einfach und macht Spaß, besonders wenn du anfängst, mit verschiedenen Farben zu experimentieren. Das Kerzen gießen lässt sich übrigens auch fantastisch mit Kindern umsetzen.

Alle Grundmaterialien wie, Wachs (Paraffin, Sojawachs oder Bienenwachs), Dochte, Gießformen, Farbpigmente und optional Duftöle findest du bei uns im Shop unter der Kategorie „Kerzen gießen„.

Ran an das Wachs und viel Spaß beim Ausprobieren!

Kerzen bemalen & Verzieren: Selbstgegossene Kerzen in verschiedenen Formen und Farben
Kerzen bemalen & Verzieren: Gegossene Kerzen in neutralen Farben
Gegossene Kerzen in Form eines Regenbogens
Kerzen in verschiedenen Farben und Formen, bemalt mit kleinen Motiven, wie Blumen, Erdbeeren und Zitronen