Home / Posts Tagged "Wohnaccessoires"

An die Kerzen, fertig los – Wir zeigen dir wie du mit Candlelinern ganz einfach deine Kerzen bemalen & verzieren kannst!

Das Bemalen von Kerzen ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, deine Kreativität auszuleben, sondern auch eine tolle Methode, um individuelle Geschenke zu gestalten oder deiner Partydekoration eine persönliche Note zu verleihen.

Beim Kerzen bemalen sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt und du benötigst keine großen Mal-Skills. Besonders einfach lassen sich Kerzen mit Kerzenstiften bemalen. Über die feine Spitze der Stifte kannst du die Farbe direkt auf die Kerze aufbringen.

Die Motive schmelzen beim Abbrennen mit dem Kerzenwachs ab. Und da die Stifte so gut in der Hand liegen, können sich auch Kinder nach Lust und Laune beim Kerzenverzieren austoben.

Neugierig? In unserem Blog-Beitrag zeigen wir dir, welche Stifte du brauchst und wie du am besten vorgehst.

Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in Rot, Schwarz und Grün
Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in Rosa, Gelb und Lila
Kerzen bemalen & Verzieren: Kerzenstifte in verschiedenen Farben und bemalte Stumpenkerze

Kerzen bemalen & verzieren – Anleitung und DIY Ideen

Das brauchst du:

Kerzen bemalen & verzieren – Anleitung und DIY Ideen

So geht’s:

1. Einfache Motive wie Punkte und Linien

Kerzen bemalen & verzieren - Kerze bemalt mit Punkten in verschiedenen Farben

Halte den Wachsstift über die Kerze und drücke leicht mit Daumen und Zeigefinger auf den Bereich nahe der Spitze. Um ein Gefühl für die Kerzenstifte zu bekommen, eignen sich am besten einfache Motive, wie Striche oder Punkte. Wer sich unsicher ist, kann die Stifte auch erst auf einem Blatt Papier ausprobieren.

2. Filigrane Motive

Grüne Spiralkerze bemalt mit kleinen Zitronen

Um filigrane Motive zu gestalten, gebe etwas Wachsfarbe auf eine Malpalette und nehme die Farbe anschließend mit einem feinen Pinsel auf. So kannst du sie dünn auf die Kerze auftragen. Durch diese Methode wird weniger Farbe verbraucht und die Motive trockenen schneller. Außerdem kann man die Farben auf der Palette auch toll mischen und hat somit noch mehr Möglichkeiten die Kerzen zu gestalten.

3. Trocknen lassen

Kerzen in verschiedenen Farben und Formen, bemalt mit kleinen Motiven, wie Blumen, Erdbeeren und Zitronen

Anschließend müssen die Kerzen nun noch gut trocknen. Wie lange das dauert, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wir haben die Kerzenstifte von Rico Design verwendet, hier wird die Trocknungszeit mit ca. 8 Stunden angegeben. Je nachdem, wie viel Farbe verwendet wird.

Tipp: Wenn man die Kerzen nach dem Verzieren in den Kühlschrank stellt, trocknet das Wachs schneller.

Kerzen bemalen & verzieren – Weitere tolle Ideen mit Kerzenwachs

Wer sich so richtig kreativ austoben möchte, kann sich seine Kerzen auch ganz einfach selbst gießen.

Vom Wachsschmelzen über das Hinzufügen von Farben und Düften bis hin zum Gießen und Erkaltenlassen: Jeder Schritt ist einfach und macht Spaß, besonders wenn du anfängst, mit verschiedenen Farben zu experimentieren. Das Kerzen gießen lässt sich übrigens auch fantastisch mit Kindern umsetzen.

Alle Grundmaterialien wie, Wachs (Paraffin, Sojawachs oder Bienenwachs), Dochte, Gießformen, Farbpigmente und optional Duftöle findest du bei uns im Shop unter der Kategorie „Kerzen gießen„.

Ran an das Wachs und viel Spaß beim Ausprobieren!

Kerzen bemalen & Verzieren: Selbstgegossene Kerzen in verschiedenen Formen und Farben
Kerzen bemalen & Verzieren: Gegossene Kerzen in neutralen Farben
Gegossene Kerzen in Form eines Regenbogens
Kerzen in verschiedenen Farben und Formen, bemalt mit kleinen Motiven, wie Blumen, Erdbeeren und Zitronen

Super easy und absolut entzückend – unsere DIY Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen zum Selbermachen!

Die Tage werden langsam wieder milder, die Vögel zwitschern und an manchen Tagen scheint die Sonne schon mit voller Kraft. Und auch Ostern nähert sich mit großen Schritten – höchste Zeit dein Zuhause mit selbstgemachter Deko zu verschönern. Wir zeigen dir, wie du mit ein paar einfachen Materialien und ein wenig Kreativität, zwei einzigartige Osterdekorationen kreieren kannst und dir ein wenig Frühling in die eigenen vier Wände holst.

Damit man auch möglichst lange etwas von der Osterdekoration hat, haben wir uns bei der Materialwahl für getrocknete Zweige entschieden. Du kannst aber natürlich auch frischen Eukalyptus, oder deine Lieblings-Schnittblumen verwenden. Erlaubt ist, was gefällt.

Bereit? Dann hole schon mal deine Bastelsachen raus!

Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen im Kranz
Osterdeko Holzhase
Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen im Glas

Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen: Das brauchst du

Für den Osterkranz:

Für die Ostervase:

Materialien wie Feder, Basteldraht, Dekoeier und Holzhasen

Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen: So geht’s

1. Materialien bereit legen

Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen

Lege dir alle Materialien vor dir auf dem Tisch zurecht. Fasse aus den einzelnen Pampasgräsern, dem Eukalyptus und dem Ostergras zwei kleine Sträuße zusammen. Die Sträuße bindest du anschließend mit Draht zusammen und lässt dabei die Enden des Drahtes links und rechts vom Sträußchen abstehen.

2. Ran an den Draht

Jetzt musst du deine beiden Sträuße nur noch am Ring befestigen. Lege hierfür den ersten Strauß an und binde ihn mit den beiden Enden des Drahtes am Ring fest. Das Gleiche machst du nun in die entgegengesetzte Richtung auch mit dem zweiten Strauß. Wichtig ist, dass sich die beiden Enden in der Mitte treffen.

Übrigens musst du nicht zwingend einen Bambusring verwenden. Möglichkeiten gibt es auch bei der Wahl des Ringes wieder jede Menge. Du kannst zum Beispiel einen Ring aus Metall, oder einen Stickrahmen als Kranzunterlage verwenden.

3. Der letzte Schliff

Anschließend muss nur noch der Hase am Kranz befestigt werden. Am besten geht das mit Heiß- oder Bastelkleber. Einfach eine kleine Menge Kleber auf die Unterseite des Hasen geben und diese dann fest auf die Mitte des Kranzes drücken. Wer möchte, kann den Kranz einfach am Ring aufhängen, oder zusätzlich noch eine Kordel als Aufhängung festbinden.

Schon ist der Osterkranz fertig. Super simpel, oder? Und dank der getrockneten Materialien, sieht der Kranz auch nächstes Jahr noch genauso schön aus!

Osterdeko mit Trockenblumen und Holzhasen: Ein beleuchtetes Dekoglas als Eyecatcher auf deiner Ostertafel

Eine weitere einfache DIY-Idee, die sich besonders gut auf der Ostertafel macht, ist ein österliches Dekoglas, das dank des integrierten LED-Lichts ein echter Eyecatcher ist. Dekoriert haben wir das Glas mit Ostergras, Ostereiern, Federn und einem kleinen niedlichen Osterhasen aus Holz. Ob ihr für euer Glas echte Eier oder künstliche verwendet, bleibt natürlich euch selbst überlassen.

Wer seinen Liebsten eine kleine Freude zu Ostern machen möchte, kann das Glas noch mit kleinen Schokoeiern befüllen und verschenken.

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren! 

Weitere tolle DIY-Ideen findest du hier:

SCHÖNER LEBEN. weekly – Gemütlich mit Cord

nach Fasching und Karneval darf es auch für die größten Jecken zuhause gerne wieder etwas ruhiger zugehen. Der richtige Zeitpunkt, um dein Zuhause schön gemütlich zu gestalten – bei uns bekommst du alles, was du dazu brauchst!

SCHÖNER LEBEN. weekly – Gemütlich mit Cord

Zuhause gemütlich mit Cord

Cord liegt voll im Trend, vor allem im Bereich Heimtextilien! Besonders für Kissen oder Möbel sind Cordstoffe derzeit sehr beliebt. Mit breiten Rippen sind sie herrlich weich und gemütlich und machen auch optisch richtig was her.

gemütlich mit Cord, Detailaufnahme von einem Sofa mit Cordüberzug
Gemütlich mit Cord. Kissen aus Cord-Polsterstoff in braun

Gemütlich mit Cord – bequeme Polsterstoffe

Unsere gemütlichen Polsterstoffe kannst du nicht nur für Möbel an sich verwenden: Auch Kissen in verschiedenen Größen kannst du super kombinieren und sogar dazu passende Vorhänge aus Polsterstoff nähen – oder in unserer hauseigenen Nähmanufaktur anfertigen lassen.

Neuer Look für deine Stühle

In die Jahre gekommene Stühle oder Hocker neu zu polstern ist auch als Laie kein Hexenwerk: Unser Blogbeitrag klärt dich auf und verrät dir dabei einige Tipps und Tricks, wie du mit einem schicken neuen Polsterstoff altgediente Stühle wieder zum Strahlen bringst.

Gemütlich mit Cord. Kissen aus verschiedenen Polsterstoffen in Braun- und Gelbtönen

Mit Liebe gefertigte Kissen

Wir haben aus unseren schönen Polsterstoffen eine perfekt zusammenpassende, kuschelweiche Kissen-Kollektion genäht. Stöbere durch die SCHÖNER LEBEN. Kissen aus unserer hauseigenen Nähmanufaktur. Dort fertigen wir Kissen, Gardinen, Tischwäsche in liebevoller Handarbeit – auch ganz nach deinen Wünschen!

Wanddeko für dein Zuhause

Mit Bildern an der Wand drückst du deinen persönlichen Stil aus und rundest deine Inneneinrichtung ab. In unserer Kategorie Bilder & Prints findest du verschiedene kunstvolle Designs und wunderschöne Prints für dein gemütliches Zuhause.

Gerahmtes Foto von Pampasgras an der Wand
Laterne auf dem Boden

Im richtigen Licht

Die richtige Beleuchtung sorgt für die passende Stimmung: Mit großen Laternen erzeugst du eine warme Wohlfühlatmosphäre und kannst in deinem Zuhause richtig abschalten und zur Ruhe kommen.

SCHÖNER LEBEN. weekly – Trends von der Heimtextil 2024

Die jährliche Heimtextil in Frankfurt ist eine internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Natürlich war auch unser SCHÖNER LEBEN.-Team vor Ort um die neuesten Trends zu entdecken. Das diesjährige Motto „new sensitivity“ stellt nachhaltige Visionen für die Branche in den Fokus.

SCHÖNER LEBEN. weekly – Trends von der Heimtextil 2024

Naturfaser Leinen

Im Trend bleibt das Thema Nachhaltigkeit. Aktuell bleiben hier vor allem Stoffe und Wohntextilien aus natürlichen Fasern wie Baumwolle, Leinen oder Ramie, gerne in Bio-Qualität. Leinenstoff ist ein Klassiker unter den Natufaserstoffen, der durch das Thema Nachhaltigkeit wieder stärker in den Fokus gerückt ist. In unserer Kategorie Leinenstoffe findest du das passende Material für Vorhänge, Kissen, Tischdecken, Servietten, Schürzen, Polsterungen und Bekleidung.

Trends von der Heimtextil 2024 Leinenstoffe
Trends von der Heimtextil 2024 Bio-Gardinen

Bio Gardinen für ein nachhaltiges Zuhause

Auch bei Gardinen und Vorhängen spielen Bio-Qualitäten und recycelte Qualitäten weiterhin eine große Rolle im Nachhaltigkeitstrend. Unsere Bio Gardinen aus Baumwolle und Leinen bringen die Natur in dein Zuhause und machen es gemütlicher und nachhaltiger.

Näh-Tutorial Gardine nähen

Dekostoffe aus Naturfasern lassen sich auch für Nähanfänger leicht verarbeiten. Wie wäre es mit selbst genähten Gardinen bzw. Vorhangschals? Unser ausführliches Näh-Tutorial zeigt, wie es geht!

Trends von der Heimtextil 2024 Nähen
Trends von der Heimtextil 2024 Natur Feeling

Trendwelt Natur Feeling

Der Trend zur Nachhaltigkeit und Natürlichkeit findet sich in vielen beliebten Einrichtungsstilen wie Skandinavisch oder Landhaus wieder und macht dein Zuhause zu einem gemütlichen Rückzugsort. Eine schöne Auswahl an Deko und Wohnaccessoires mit natürlichem Touch findest du in unserer Trendwelt Natural Feeling.

Kissen in Natur

Neben einzelnen Farbakzenten wurden auf der Heimtextil passend zum Naturtrend viele natürliche Farbtöne gezeigt. Besonders das schlichte Natur fehlte in keiner Kollektion. Kein Wunder, ist es doch zeitlos und lässt sich immer wieder neu kombinieren, genau wie unsere Kissen in Natur.

Musselinstoff für dein Zuhause

Ein weiterer Trend lautet Musselin! Bislang vor allem für Babyausstattung und Bekleidung bekannt, hat das weiche und pflegeleichte Material mit der leichten Knitteroptik nun offiziell in die Welt der Heimtextilien Einzug gehalten. Bei vielen Anbietern konnten wir Heimtex-Artikel aus Musselin Stoff entdecken, z.B. leichte Vorhangschals, weiche Kissen und Bettwäsche sowie leichte Decken und gesteppte Plaids. Mit unserer schönen Auswahl an Musselin Stoff Meterware kannst du den Trend nachnähen und zu dir nach Hause holen. Oder du wartest einfach auf unsere neuen, messefrischen Vorhänge, Kissen und Plaids aus Musselin.

Plotte dir einen einzigartigen Türkranz! Unser kostenloses DIY-Tutorial zeigt Schritt für Schritt wie es geht. Ein einfaches Projekt aus einem Stickrahmen und Leinenstoff.

Türkränze sind momentan voll im Trend! Ob als hübscher Hingucker für deinen Lieblingsplatz oder als Geschenkidee für einen lieben Menschen: Dieser DIY Türkranz aus einem Stickrahmen ist ganz einfach gemacht und eine kreative Idee für dein nächstes DIY-Projekt.

Und das Beste ist, die Materialliste für den stylishen DIY Türkranz ist wirklich nicht lang:

Ein Stück Stoff, Stickrahmen, Trockenblumen, Heißkleber und natürlich Plotter und Flexfolie – mehr braucht es nicht, damit du direkt loslegen kannst.

Leinenstoff
Stickrahmen
Trockenblumen am Türkranz

Am Ende des Beitrags zeigen wir dir noch in einem kurzen Video, wie der Türkranz entstanden ist!

Du brauchst:

  • Einen Stickrahmen (Unserer hat einen Durchmesser von 20cm).
  • Ein Stück Stoff (Für dieses Projekt haben wir Leinen verwendet).
  • Einen Plotter und entsprechendes Werkzeug
  • Flexfolie zum Aufbügeln
  • Heizpresse oder Bügeleisen
  • Falls du keinen Plotter besitzt, kannst du den Stoff natürlich auch mit Textilmalstiften gestalten
  • Trockenblumen
  • Heißkleber
  • Juteband
  • Backpapier

DIY Türkranz – so gehts:

1. Zu Beginn suchst du dir eine passende Plotterdatei aus oder gestaltest diese selbst. Passe die Datei dann auf die Größe deines Stickrahmens an. Für unser DIY haben wir den Cricut Maker und Flex-Folie in schwarz und gelb verwendet.

2. Wenn deine Schneidemaschine alles fertig ausgeschnitten hat, wird das Motiv entgittert und anschließend auf dem Stoff platziert.

3. Nun wird die Folie mit einer Heizpresse oder einem Bügeleisen übertragen und die Trägerfolie entfernt.

Wichtig hierbei ist, dass die Heizpresse nicht direkt mit der Folie in Kontakt kommt, sodass diese nicht schmilzt. Am einfachsten geht das, indem du dir ein Backpapier oder ein Geschirrtuch dazwischen legst.

Folie anbringen auf Türkranz

4. Wenn du das Motiv übertragen hast, kannst du deinen Stoff in den Stickrahmen spannen. Abschließend schneidest du den überschüssigen Stoff ab.

5. Zu guter Letzt und um dem Stickrahmen das gewisse Etwas zu verleihen, haben wir mithilfe von Heißkleber noch ein paar Trockenblumen und eine hübsche Juteschnur angebracht.

Und schon kann dein Kranz an der Tür befestigt werden. Super einfach, oder?

Trockenblumen am Türkranz

Videoanleitung DIY-Türkranz

Tipp:

Falls du keinen Plotter besitzt, kannst du den Stoff auch anders gestalten. Ganz easy geht das zum Beispiel mit einem Stoffmalstift. Stoffmalstifte und alles was du sonst noch für Textiles Gestalten brauchst findest du in der DIY-Kategorie im SCHÖNER LEBEN. Shop.

Dir gefällt unser DIY-Türkranz, aber du bist noch auf der Suche nach weiteren Geschenkideen? Dann stöbere doch einfach mal durch unsere anderen Blog-Beiträge und entdecke jede Menge DIY-Inspirationen um deinen Liebsten einen Freude zu machen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Stilwelt Buntes Weihnachten

Die ersten Weihnachtsleckereien stehen bereits im Regal und daher wird auch mit diesem Eintrag unsere Vorfreude auf Weihnachten gezeigt. Zwar nicht typisch weihnachtlich von den Farben her, aber dennoch passt der Look hervorragend zu unserem letzten Herbstpost, denn das Orange in Kombination mit Blau ist noch herbstlich angehaucht. Daher darf auch schon Ende September der erste Weihnachtspost veröffentlicht werden. Was dabei die Besonderheit ist: Die untypischen Farben für Weihnachten: Blau und Orange! Ihr könnt Euch das nicht vorstellen und denkt, das könnte nicht weihnachtlich aussehen? Dann beweisen wir Euch mit diesem Beitrag das Gegenteil! Denn wir kombinieren das beste aus zwei Welten!

 

Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes Weihnachten

 

Unsere weihnachtliche Geheimtipps für Eure Zuhause

Mit dieser Stilwelt reiht sich eine weitere Edition in unserer Weihnachtsinspirationen an, die schon traditionelle und extravagante Welten abgedeckt hat. Mit unseren orangenen und blauen Kissen, Gardinen und Decken ergänzen sich einige weihnachtliche Dekoaccessoires am besten und kommen dadurch besser zur Geltung. Und einen tollen Farbtupfer mit Duft könnt Ihr mit unseren Kerzen einbauen! Eine farbenfrohe, abwechslungsreiche Weihnachtswelt – mit unseren ausgewählten Produkten in unserer Collage ein Kinderspiel! Ihr gelangt direkt auf die Produktseite, indem Ihr auf die Bilder klicken. Viel Spaß beim Stöbern!

Stilwelt Herbst

Eine herbstliche Frische für Euer Zuhause gefälligst? Dabei sollten es aber keine dunklen Farben wie in unserer Stilwelt Gedeckt sein, sondern knallige Farbtöne müssen her? Dann haben wir für Euch eine tolle neue Stilwelt Herbst. Passend also zur bunten Jahreszeit soll auch Euer Wohnzimmer dekoriert sein! Und das geht am besten mit der Farbe Orange. Ein peppiger Kontrast bietet die Farbe Blau durch den Gegensatz von Kalt-Warm. Wie Ihr das am besten kombiniert, zeigen wir Euch in diesem Beitrag!

 

 

Unsere herbstlichen Geheimtipps für Eure Zuhause

Neben gemütlichen Kissen in der Farbe Orange dürfen auch unsere Lieblinge in Petrol und Türkis nicht fehlen. Auch ein sattes Blattgrün passt herrlich zu dem herbstlichen Schema und gibt dem Ganzen eine gewisse Frische. Neben den farbenfrohen Kissen empfehlen wir auch einige Dekoaccessoires wie Bretter oder Gläser und Servietten. In  unserer Collage könnt Ihr die verwendeten Produkte in den Bildern sehen! Ihr gelangt direkt auf diese Produkte, indem Ihr die Bilder anklicken und auf die entsprechende Produktseite kommt! Viel Spaß beim Stöbern!

 

  

Stilwelt Kissen

Kissen, Kissen und noch mehr Kissen! Gemütlichkeit geht immer vor und das besonders an kalten Tagen! Doch was ist, wenn Komfort und Design sich vermischen? Dann entstehen genau diese Kissen aus unserem Shop. Perfekt für alle, die etwas Abwechslung und frischen Wind auf dem Sofa, im Wohnzimmer oder auch auf der Terasse bringen wollen! Je nach Farbe und Material könnt ihr sogar entscheiden, welche Stimmung ihr vermitteln wollt! Wie das geht, sehr Ihr in unserem Beitrag! Für noch mehr herbstliche Inspiration könnt Ihr Euch hier durchklicken.

 

Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen Stilwelt Kissen

 

Unsere kuscheligen Geheimtipps für Eure Zuhause

Wir lieben unsere neuen Kissen im runden Zopfmuster und die Zottelkissen! Doch auch wenn die Farbauswahl bei den Artikeln enorm ist, könnt Ihr mehr Abwechslung in euer Zuhause bringen, indem Ihr noch auf folgende Dinge achtet: Farblich passende Dekoaccessoires sind ein Must-Have! Seien es Kunstpflanzen und Kerzenhalter in Naturoptik bei den gedeckten Farben oder farbenfrohe Gardinen und schöne Vasen bei den bunten Kissen. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf! Einige Ideen und Vorschläge haben wir für Euch in einer Collage gesammelt! Um direkt auf diese Produkte zu gelangen, müsst Ihr die Bilder anklicken. Dann kommt Ihr auf die entsprechende Produktseite! Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

  

Trendwelt Gedeckt

Mit dem Herbst kommt auch die Gemütlichkeit wieder in unser Zuhause. Das Ankommen und Einkehren vom Alltag in die eigene vier Wände. Damit genau dieses Zusammenkommen in der Wärme auch schön entspannt ist, haben wir eine neue Inspiration für Euch. Denn was passt besser zum Herbst als naturbelassene, gedeckte Designs und Kuscheldecken vereint? Damit könnt Ihr Euer Zuhause einen frischen Kick geben! Wie Ihr mit unseren Produkten ganz schnell umdekorieren könnt? Das zeigen wir Euch in diesem Beitrag! Noch mehr herbstliche Inspirationen gibt es hier.

 

Trendwelt Gedeckt

 

Unsere Geheimtipps für Eure Zuhause

Dunkle Farben im eigenen Heim wirkt düster und trist? Von wegen! Wir haben uns in unserer neuen Farbwelt Dunkel genau diesem Vorurteil gewidmet und mit unseren Dekoteilen aus dem Shop versucht genau das Gegenteil zu beweisen! Denn die dunkle Farbe kann auch sehr edel und hochwertig wirken. Dafür benötigt Ihr nur Dekoaccessoires. in gedeckten Farben! Aber dazu samtige Kissen, die durch die gedeckten Farben noch besser rauskommen! Auch Kunstpflanzen und Kleinmöbel dürfen hierbei nicht fehlen. Klickt Euch einfach mal rein und geht direkt auf die genannten Produkte, um im Nu auf die passende Produktseite zu gelangen. Viel Spaß beim Stöbern!

 

          

Stilwelt Hütte

Mit dem Herbst kommt auch die Gemütlichkeit wieder in unser Zuhause. Das Ankommen und Einkehren vom Alltag in die eigene vier Wände. Damit genau dieses Zusammenkommen in der Wärme auch schön entspannt ist, haben wir eine neue Inspiration für Euch. Denn was passt besser zum Herbst als naturbelassene Designs und Kuscheldecken vereint? Damit könnt Ihr Euer Zuhause einen frischen Kick geben, was nur so nach der Übergangsjahreszeit schreit! Wie Ihr mit unseren Produkten ganz schnell umdekorieren könnt? Das zeigen wir Euch in diesem Beitrag! Noch mehr herbstliche Inspirationen gibt es hier.

 

Stilwelt Hütte Stilwelt Hütte Stilwelt Hütte Stilwelt Hütte Stilwelt Hütte Stilwelt Hütte

 

Unsere Geheimtipps für Eure Zuhause

Kuscheliger geht’s nicht in unserer Stilwelt Hütte, denn wir lassen es uns gut gehen auf dem Sofa im eigenen Heim. Hier empfehlen wir nicht nur unsere natur-inspirierten Dekoaccessoires. Natürlich dürfen bei dieser Stilwelt keine kuscheligen Kissen und Decken fehlen! Eines unserer Lieblingstipps für die eigenen vier Wände schöne Pflanzen. Denn das satte Grün passt hervorragend zu den braunen Tönen. Wer jedoch keinen grünen Daumen hat, kann auch gerne auf Kunstpflanzen zurückgreifen. Um direkt auf die genannten Produkte zu kommen, müsst Ihr nur auf die Produktbilder klicken – also ganz leicht. So kommt Ihr im Nu auf die passende Produktseite. Viel Spaß beim Stöbern!