Home / Articles Posted by Tanja Saffouri

Ja, auch Anfänger können sich daran wagen, Vorhangschals aus Dekostoffen zu nähen. Man braucht nur die richtige Anleitung und die haben wir für dich!

Verschönere dein Zuhause mit dekorativen Vorhangschals! Vorhänge machen jeden Raum erst wohnlich. Sie sehen aber nicht nur gut aus, sondern verbessern auch die Raumakustik und bieten dir Sichtschutz, Kälteschutz, Blendschutz, Verdunkelung und noch viel mehr.
Wenn du ein wenig nähen kannst, zauberst du dir im Handumdrehen wunderbare Vorhangschals an deine Fenster!

Vorhangschals selbst genäht hängen am Fenster und Maria strahlt glücklich

Wir haben ein tolles Video-Tutorial von DIY-Profi Joey entdeckt mit dem du einfache Dekoschals mit Gardinenband im Handumdrehen nachnähen kannst! 
Doch vorab noch ein paar Tipps und Tricks aus unserem reichen Erfahrungsschatz:

Maß nehmen fürs Vorhangschal nähen

Bevor du mit dem Nähen deiner Vorhangschals beginnen kannst, heißt es Maß nehmen! Eine ausführliche Anleitung für das Ausmessen von Vorhängen und Gardinen findest du in unserem Gardinenratgeber
Für das Nähen von Basic-Vorhangschals gibt es allerdings einen kleinen Life-Hack, den wir euch nicht vorenthalten wollen:

Vorhanghöhe ausmessen und ermitteln: 
Es reicht, vorab grob auszumessen um den Stoffbedarf zu ermitteln. Hier einfach von Gardinenstange oder Gardinenschiene bis zum Boden bzw. bei kürzeren Vorhangschals bis zur gewünschten Länge ausmessen und gut 20cm zugeben (plus möglichen Mehrbedarf für Musterrapport, Schrumpf oder extrabreitem Saum). Jetzt Seiten säumen und das Gardinenband annähen. 
Dann die bis auf den Saum genähten Vorhänge an deiner Gardinenstange oder Schiene aufhängen. Jetzt kannst du ganz bequem die gewünschte Saumlänge markieren oder gleich mit Stecknadeln oder Stoffclips abstecken.  
Vorhangbreite ausmessen und ermitteln: 
Die fertige Vorhangbreite ist leicht auszumessen. Entscheidend ist die Länge deiner Gardinenstange oder Gardinenschiene. Dieses Maß gibt die maximal mögliche fertige Vorhangbreite fest. Davon kannst du bei Bedarf auch noch etwas abziehen, z.B. wenn deine Gardinenschiene zu breit ist die ganze Wandlänge bedeckt, dein Vorhang aber nur das Fenster einrahmen soll. Oder es etwas im Weg, wie hier auf dem Bild:

Die Vorhangschals sind genäht und hängen am Fenster, Lena dekoriert die Vorhänge

Stoffauswahl für selbst genähte Vorhangschals

Stoffe gibt es viele – doch nicht alle sind für Vorhänge geeignet. Einfache dünne Baumwollstoffe oder gar Bekleidungsstoffe eigenen sich beispielsweise nicht. Wenn du kein Stoffexperte bist, wähle am besten blickdichte Dekostoffe.  
Dekostoffe sind von der Festigkeit als Vorhangstoff super geeignet und lassen sich am einfachsten nähen. Transparente Gardinenschals kannst du nach dem gleichen Prinzip natürlich auch vernähen, aber Voile, Organza und Co. sind in der Verarbeitung etwas schwieriger. 
Im SCHÖNER LEBEN Shop gibt es eine riesige Auswahl an Dekostoffen für jede Stilrichung von Skandinavisch über Landhaus bis hin zu Romantik. 

Maria wählt Dekostoffe für Vorhangschals, die sie selber näht, aus

Wenn du gemusterte Vorhänge nähen möchtest, achte bitte auf den Musterrapport, so dass alle Vorhangschals den gleichen Musterverlauf haben. Dazu Stoffe gleich so zuschneiden, dass das Muster bei jedem Schal oben immer an der gleichen Stelle beginnt! Wenn du dir einen Dekostoff mit gemustertem Dessin aussuchst, bestelle lieber etwas mehr, damit du bei einem möglichen Musterverschnitt auch genug Stoff hast. Falls du dir unsicher bist, wie du den Stoffbedarf ausrechnen musst, wende dich gerne an unseren Kundenservice unter info@schoener-leben-shop.de 

Besonderheit bei Stoffen aus oder mit Naturfasern wie Baumwoll-Dekostoffe oder Leinen-Dekostoffe: Diese unterliegen bei der ersten Wäsche einem natürlichen Schrumpf, das bedeutet, sie gehen ein Stückchen ein. Damit deine fertigen Vorhänge nach der ersten Wäsche nicht zu kurz werden, daher unbedingt vor Verarbeitung einmal waschen und natürlich auch beim Stoffkauf und Zuschnitt den Schrumpf einplanen. Der Schrumpf ist unterschiedlich groß, liegt meist bei ca. 5%, maximal bei 10%.  
Trostpflaster: Vorhänge mit oder aus Naturfasern lassen sich besonders easy vernähen.

Gardinenband für selbst genähte Vorhangschals

Im Video-Tutorial wird ein transparentes Kräuselband mit 30mm Bandbreite verarbeitet. Dieses Band ist ein Basic-Klassiker und bei uns übrigens auch in nähfreundlicherer fester Qualität erhältlich!  
Vorteil des universellen Kräuselbands: Es gibt keine feste Zugbreite, du kannst den Vorhang auf jede gewünschte Breite einziehen (kräuseln). Das schmale Band musst du auch nur mit zwei Nähten festnähen, bei breiteren Gardinenbändern benötigst du zusätzliche Nähte, allerdings fällt der Stoff mit breiteren Bändern besser (Je breiter das Band desto besser bringt es deinen Vorhang in die gewünschte Form): 
Dieses kannst du wie fast alle Gardinenbänder kannst du sowohl mit Gleitern an deiner Gardinenschiene oder mit Häkchen an die Gardinenringe deiner Gardinenstange anbringen. 
Hier im Beispiel ein Smokband mit variablem Zug (hat kein festes Zugverhältnis, kann auf jede gewünschte Breite eingezogen werden): 

Vorhangschal selbst genäht mit Gardinenband hängt am Profilrohr
Selbst genähter Vorhangschal mit Gardinenband an Gardinenringen aufgehängt, rückseitiger Anblick

Bei SCHÖNER LEBEN gibt es eine schier unendliche Auswahl an Gardinenbändern vom einfachen Kräuselband über Smok- und Faltenbänder bis hin zu Wellenbändern. Gardinenbänder dienen ja auch nicht nur zum Aufhängen, sondern sind auch dekoratives Element und eine Möglichkeit, deinen Vorhang in eine bestimmte (Wellen-)Form zu legen. Auch hier beraten wir dich gerne, schreib einfach eine kurze mail an unseren Kundenservice (info@schoener-leben-shop.de).  

Selbst genähter Vorhangschal mit Schlaufenband


Anfänger starten trotzdem am besten wie im Video gezeigt mit einem Kräuselband (das muss auch nur zweimal festgenäht werden und du musst hier auf keinen Rapport achten).

Extratipp: Unser Favorit ist ein Multifunktionsband (Smok- und Schlaufenband in einem), das wir auch bei unseren made by SCHÖNER LEBEN.-Vorhängen verwenden! Das Band sieht nicht nur toll aus, du kannst es in vielen verschiedenen Varianten dekorieren! Besonders schön: Wenn du deine Gardinenstange durch die rückseitigen Schlaufen ziehst, fällt dein Vorhang in lässigen Wellen.

selbst genähter Vorhangschal mit Smokband in verschiedenen Aufhängevarianten von vorn und hint

Video-Tutorial Vorhangschal nähen

DIY-Profi Joey zeigt ganz ausführlich und Schritt für Schritt wie du einen (Basic-)Vorhangschal nähen kannst.

Tipps zum Nähen von Vorhangschals:

Bevor du deine neuen Vorhangschals nähen kannst, musst du sie zunächst evtl. vorwaschen (Schrumpf) glatt bügeln, damit du dir beim Nähen leichter tust und schließlich zuschneiden.
Im Video werden die Säume „frei Hand“ genäht. Anfänger sollten am besten alle Nähte und Umschläge erst einmal bügeln und evtl. auch mit Stecknadeln oder Stoffclips fixieren. Wichtig ist auch die richtige Fadenspannung, ist sie zu hoch, „ziehen“ sich die Nähte unschön. 
Nur noch eine kleine Anmerkung bezüglich Webkanten: Sind die Webkanten an den Stoffseiten fester verwebt als der eigentlich Stoff, schneide die Webkanten besser ab, damit sich deine Naht nicht verzieht. Ansonsten Webkanten auf jeden Fall gut ausbügeln (oder eben gleich abschneiden).

Vorhangsaum nähen:

Im Tutorial wird ein doppelter Standard-Saum mit fertiger Saumhöhe ca. 5cm genäht. 
Wenn du dir einen höheren Saum wünschst, kalkuliere einfach etwas mehr Stoff ein – aber denke daran – die fertige zusätzliche Länge musst du beim doppelten Saum auch doppelt einrechnen. 
Wer möchte, dass der Vorhangschal perfekt fällt und garantiert nicht an den Enden zipfelt, lässt an den beiden Saum-Seitensäumen offen, damit dort ein Beschwerungsstäbchen eingesteckt werden kann. 

Noch ein Tipp zum Schluss: Das Nähen deiner neuen Vorhangschals hat gut geklappt, aber dir fehlt noch das gewisse Etwas? In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an Bändern, Borten und andere Accessoires, mit denen du deine selbst genähten Vorhänge noch besonderer machen kannst. Vielleicht magst du auch aus den Stoffresten gleich noch passende Kissen nähen? In unserem Tutorial Kissenhülle mit Reißverschluss nähen wird dir alles Schritt für Schritt gezeigt!

Dekostoffe, Borten, Bänder und Zubehör, für das Nähen deiner Vorhangschals

Stoffkörbe bzw. Utensilos nähen ist eines der beliebtesten Näheinsteiger-Projekte. Die praktischen und hübschen Körbchen aus Stoff sind absolut anfängertauglich und mit etwas Übung läuft die Produktion wie vom Fließband! Stoffkörbe kann man nie genug haben und sie sind auch ein hübsches Geschenk! Utensilos bringen Ordnung in dein Leben und verschönern dein Zuhause! 

So ein selbst genähter Stoffkorb ist natürlich überall ein hübscher und gleichzeitig praktischer Ordnungshelfer, zum Beispiel neben der Couch für zusätzliche Kissen oder auf der Party als Besteckkörbchen. 
Utensilos sind aber auch ein praktisches Accessoires im Kinderzimmer, z. B. als Sammelkorb für Kuscheltiere, Bauklötze und anderen Krimskrams. 

Stoffkörbe selbst genäht aus Baumwoll-Popeline mit Kindermotiven


Die Möglichkeiten sind unendlich, ob Brotkorb, Pflanztopf-Überzug oder als Wäschekorb. wir haben ein paar Ideen für euch gesammelt:

Ideen für Utensilo-Stoffkörben:

  • Stiftekörbchen
  • Obstkörbchen
  • Brotkörbchen
  • Servietten-/Besteckkörbchen
  • Überzug für Pflanztöpfe
  • Aufbewahrungskorb für Kissen, Decken
  • Spielzeugkorb
  • Wäschekorb
  • Ordnungskorb für Schränke und Regale
  • Präsentkorb
  • Korb für Gästehandtücher
  • Osterkörbchen 
  • uvm

Ein Utensilo-Modell – viele Möglichkeiten

Der Schnitt ist zwar recht einfach, aber du kannst mit der Stoffauswahl von schlicht bis exotisch immer wieder einen Look erschaffen! Lass dich dazu gerne hier von unserer riesigen Stoffauswahl von Baumwolle bis Samt inspirieren! Wie wäre es im Bad mit einem maritimen Dessin – z.B. Fische, Anker oder einfach schlichte Meerestöne? Sehr gut passen hier auch Stoffe mit leicht rustikalem Charakter wie Canvas, Leinen oder (Halb-)Panama. Für den Urban Jungle Look empfehlen wir Stoffe mit Prints wie Palmenblätter, exotischen Blüten und Dschungel-Tieren. Skandinavisch wird es mit natürlichen Farbtönen und Materialien. Für alle Romantiker empfehlen wir florale Motive. Auch die Ausrüstung der Stoffe spielt eine Rolle: Für dein Badezimmer oder deine Outdoor-Oase eignen sich am besten Beschichtete Stoffe oder wetterfeste Outdoorstoffe. Auch Kunstleder, Papierstoffe oder Stoffe mit Metallic-Effekten setzen besondere Akzente. 

Das Zusammenspiel von Innen- und Außenfutter kannst du betonen, indem du den oberen Rand umkrempelst.

Natürlich kannst du das einfache Schnittmuster auch in der Größe variieren! Möglich ist alles, vom kleinen Stoffkörbchen hin zum Wäschekorb. Je größer das Utensilo, desto mehr Stand ist nötig! Feste Dekostoffe, beschichtete Stoffe und Kunstleder eigenen sich am besten. Für zusätzliche Festigkeit sorgen (Bügel-)Einlagen.   

Das Basismodell kann natürlich auch mit zusätzlichen Features aufgepeppt werden. Wie wäre es mit einem zusätzlichen Außenfach mit oder ohne Reißverschluss, oder aber einem Kordelzugverschluss, damit alles im Korb gut verstaut ist?

Mit besonderen Accessoires und Abänderungen kannst du das Utensilo auch immer wieder neu erfinden.

Für ein süßes Osterkörbchen kannst du zum Beispiel Hasen-Öhrchen annähen und ein Näschen aufsticken. 
Einfach aber effektvoll: Am oberen Rand eine besondere Borte, z.B. mit Fransen annähen. Oder wie wäre es mit praktischen Henkeln oder einer dekorativen Quaste? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Über Fotos deiner Kreationen freuen wir uns übrigens!

Video-Tutorials Stoffkörbe nähen

Es gibt unzählige Tutorials und Videos zum Thema Utensilo-Stoffkörbe nähen. 

Von Tina alias Nähtinchen gibt es eine tolle Videoanleitung ganz ohne Schnittmuster und Einlage. Nähtinchen verwendet leichte Baumwollstoffe bzw. Patworkstoffe, diese lassen sich super-easy vernähen. Natürlich kannst du auch etwas stärkere Stoffe verwenden, z.B. Dekostoffe. Hierzu findest du eine riesige Auswahl in unserem SCHÖNER LEBEN Shop – lass dich inspirieren! Benötigt für dieses hübsche kleine Körbchen braucht ihr zwei Stoffstücke in der Größe 60x30cm.

Gut gefallen hat uns auch die Vidoe-Anleitung für ein Wäsche-Utensilo von der DIY-Eule Nastja. Das besondere ist die sehr ausführliche Erklärung. Für dieses große Utensilo benötigt ihr ca. 1m in der Standard-Stoffbreite 1,40m. Dazu noch ca. 1,50m Decovil in der Breite 90cm oder eine ähnliche Einlage. Natürlich findest du bei uns eine große Auswahl an Vlieseinlagen und Co.!

Nähkurse Stoffkörbe nähen

Wusstest du schon? Im Schöner Leben Lieblingsladen in Baunach bei Bamberg gibt es nicht nur die größte und schönste Stoffauswahl Bayerns, es finden hier auch immer wieder tolle Nähkurse statt. Hier findet ihr aktuelle Termine und Kurse.
Noch ein paar Impressionen von unserem Kinder-Nähkurs Utensilo-Stoffkörbe nähen:

Stoffkörbe selbst genäht in verschiedenen Dessins
Kinder nähen Stoffkörbe aus bunten Baumwollstoffen
Dekostoffe, aus denen Stoffkörbe genäht werden

Stoffkörbe nähen – diese Stoffe sind geeignet

Bei der Auswahl deiner Stoffe hast du im Grunde die freie Auswahl! Einzige Bedingung: Die Stoffe für das Nähen von Stoffkörben sollten blickdicht sein. Es eignen sich hervorragend alle Arten von Dekostoffen. Wenn du kleine Stoffkörbchen nähen willst, kannst du auch leichtere Baumwollstoffe , z.B. Popeline verwenden und übrigens prima Stoffreste verarbeiten.

Dekostoffe zum Stoffkörbe nähen in verschiedenen Dessins

Je größer du deinen Stoffkorb nähst, desto mehr Stand braucht er auch. Festere Dekostoffe wie Jacquards oder Double-Face-Dekostoffe eignen sich z.B. hervorragend. Zusätzlichen Stand verleiht eine Vlieseinlage.

Wenn du einen Stoffkorb aus einem gemusterten Stoff nähst, gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

  • Musterverlauf beachten, damit das Motiv auf deinem fertig genähten Stoffkorb nicht auf dem Kopf steht
  • Motivgröße beachten: Große Muster kommen bei kleinen Stoffkörben nicht so gut zur Geltung, bzw. es sind nur Ausschnitte sichtbar

POST TAGS:

Es ist wirklich nicht besonders schwer, eine Kissenhülle mit Hotelverschluss zu nähen. Mit neuen Kissenbezügen kannst du deinem Zuhause im Handumdrehen einen neuen Look geben. Wie herrlich, wenn man sich aus einer riesigen Auswahl an Stoffen seine eigenen Kissenhüllen kreieren und gestalten kann.

Schöne selbst genähte Kissen mit Hotelverschluss liegen auf einem Sofa,

Alle gezeigten Kissenstoffe (und noch viel, viel mehr) sind hier im SCHÖNER LEBEN. Shop zu finden.

Das Nähen ist wirklich kinderleicht – sogar ein perfektes Einsteigerprojekt! Für eine Kissenhülle mit Hotelverschluss musst du nicht einmal einen Reißverschluss einnähen! Alles, was du wirklich brauchst ist Stoff, farblich passendes Nähgarn und natürlich deine Nähmaschine (wer Geduld hat, kann natürlich auch nur mit Nadel und Faden per Hand nähen).

Video-Anleitung Kissenhülle mit Hotelverschluss nähen

Besonders gut gefallen hat uns die wirklich ausführliche Video-Anleitung von der symphatischen Dörthe mit ihrem tollen Blog arstextura. Hier wird kein Arbeitsschritt ausgelassen und das Nachnähen gelingt garantiert!
Obendrein lernst du auch noch von Dörthe, wie du deinem Kissenbezug einen dekorativen Stehsaum bzw. Zierrand verpassen kannst.

Kissenhüllen mit Hotelverschluss, hier mit Stehsaum genäht in vier verschiedenen Farben liegen als Stapel dekorativ übereinander

Das einzige, das vielleicht ein wenig stört ist die Werbung am Anfang, aber dafür ist kostet die Anleitung halt auch nix.
Noch etwas: Wer keine Zuschneidematte und Rollschneider (wie im Video gezeigt) besitzt, nimmt halt alternativ eine Schere. Schönes Zubehör kann man sich ja zum Geburtstag wünschen oder zwischendurch mal gönnen. Die beste Auswahl mit bewährten Qualitäten findet ihr natürlich bei uns im SCHÖNER LEBEN. Shop

Übrigens: Die gezeigte Kissenhülle kannst du natürlich auch in anderen Formaten nähen. Eine genaue Anleitung wie du die Maße für andere Größen umrechnen kannst, verrät dir Dörthe hier in ihrem Blog. 
Wer zu faul zum ausrechnen ist, schlägt einfach den Stoff um die gewüschte Kissenfüllung und nimmt so direkt Maß. Mit speziellem Trickmarker oder Schneiderkreide kannst du deine Schnittkanten ganz einfach anzeichnen. Aber bitte nicht die Nahtzugaben vergessen und gegebenenfalls auch den Mehrbedarf für einen Stehsaum!

Wolkenkissen selber nähen

Diese superschöne Idee ist auch noch in Dörthes Kissenblog enthalten: Ein Wolkenkissen nach handgezeichnetem Entwurf. 
Eine tolle Nähidee, die auch von Anfängern umsetzbar ist! 
Unser Tipp dazu: Damit ihr das Kissen (Weiße Wölkchen können leider schnell mal dreckig werden) auch problemlos in der Waschmaschine waschen könnt, solltet ihr auf eine gut waschbare Füllung achten, die nicht in der Waschmaschine verklumpt. Für ein dauerhaft wölkchenweises Kissen empfehlen wir unsere hochbauschige Füllwatte, die wir von unserem fränkischen Lieferanten beziehen. Die hochbauschige, feine Qualität lässt sich toll verteilen und je nach gewünschter Fluffigkeit stopfen. Wir können die Watte auch deshalb empfehlen, weil wir sie in unserer Nähmanufaktur in Baunach bei Bamberg selbst per Hand in unsere made by SCHÖNER LEBEN. Zugluftstopper füllen. Selbstverständlich ist die allergikerfreundliche Watte auch schadstoffgeprüft und sogar für Kinderspielzeug geeignet. Du kannst die Füllwatte in der Hülle bis 60°C waschen. (Diese und andere Füllungen findest du hier im SCHÖNER LEBEN. Shop)

Kissenhülle mit Reißverschluss nähen

Du hast erfolgreich Kissenhüllen mit Hotelverschluss genäht und möchtest dich doch einmal an eine Kissenhülle mit Reißverschluss wagen? Kein Problem, ein ausführliches Näh-Tutorial mit vielen Detailbildern !nimmt die Schritt für Schritt an die Hand.

Kissenhülle aus Dekostoff liegt unter der Nähmaschine., der Reißverschluss wird eingenäht.

Alternativ gibt es hier in unserem SCHÖNER LEBEN. Blog ein tolles Tutorial mit vielen Bildern von unserer lieben Mimi Muffin!

To Do´s für das Nähen eines Kissenbezugs:

  • Stoffe aus oder mit Naturfaseranteil wie Baumwolle, Leinen, Ramie und Co. unbedingt vorwaschen wegen natürlichem Schrumpf
  • Nähte an Füllöffnungen wirklich gut vernähen damit beim Befüllen nichts reißt
  • Farblich passendes Nähgarn wählen – außer du willst bewusst Akzente setzen
  • Hübsche Accessoires wie Knöpfe, Bänder, Quasten machen jeden Kissenbezug zum individuellen Hingucker – genau wie Plotter- oder Stickmotive – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Unser Tipp:
Im SCHÖNER LEBEN. Lieblingsladen in Baunach bei Bamberg gibt es immer wieder den passenden Nähkurs: Anfänger Nähkurs Kissen und Tischläufer.
Falls du Interesse hast, hier kannst du online buchen: https://www.schoener-leben-shop.de/diy/diy-kurse

Stoffe für Kissenhüllen:

Es gibt wenig Anforderung – im Grunde kannst du aus allen Stoffen, ja sogar alten Klamotten, Tischdecken oder Vorhängen (Stichwort Upcycling) Kissenbezüge nähen. Erlaubt ist alles, was gefällt , ob Plüsch, Samt, Leinen oder Baumwollstoff! Wenn du eine Kissenhülle mit Hotelverschluss nähen möchtest, solltest du allerdings darauf achten, dass der verwendete Dekostoff nicht zu stark bzw. zu steif ist.
Ein paar Dinge solltest du noch bedenken:

  • Blickdichte Stoffe (Dekostoffe) für Kissenhüllen verwenden, sonst scheint möglicherweise die Kissenfüllung durch
  • Auf Musterverlauf achten (s.u.)
  • Strapazierfähige Outdoorstoffe sind die optimale Lösung für Kissenbezüge, die draußen deinen Balkon, Terrasse oder Garten verschönern
  • Kleinere Muster eigenen sich besser, denn sehr große Muster kommen auf 40x40cm evtl. nicht zur Geltung

Besonderheit bei gemusterten Dekostoffen:
Achtung! Bei gemusterten Stoffe bitte auf auf den Musterverlauf achten. Wenn du deinen Kissenbezug aus einem Stück schneidest, steht das Muster auf der Rückseite auf dem Kopf! Um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, musst du für eine Kissenhülle mit Wendeöffnung am besten drei Teile zuschneiden: Z.B. ein Vorderteil ca. 40x40cm und zwei Rückenteile mit je ca. 40x35cm. (Alle Maße zzgl. 2cm Nahtzugabe)

Für klassische Deko-Kissenhüllen eignen sich Dekostoffe wie Canvas, Outdoorstoff, Panama, Jacquard und Co. Die schönste und größte Auswahl an Dekostoffen in allen Stilrichtungen mit exklusiven Dessins aus Deutschland, Skandinavien, England, Frankreich oder Spanien gibt es hier im SCHÖNER LEBEN. Shop!

Du willst Heizkosten sparen? Dann sind Zugluftstopper für Fenster und Türen die einfachste und günstigste Lösung. Die isolierende Wirkung von Zugluftstoppern spart Energie. Das freut nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Erfahre hier alles, was du über Zugluftstopper wissen musst, die meist gestellten Fragen dazu und wo du Zugluftstopper für Fenster und Türen online kaufen kannst.

Zugluftstopper aus Cordstoff liegt dekorativ auf der Fensterbank

Zugluftstopper sparen Heizkosten

Zugluftstopper entlasten definitiv deinen Geldbeutel! He höher die Energiepreise steigen, desto mehr Ersparnis Wusstest du, dass bis zu 70% der Wärme über Fenster und Türen verloren geht? Ohne entsprechende Maßnahmen wirfst du dein Geld also sprichwörtlich zum Fenster hinaus. Zugluftstopper dichten Fenster und Türen ab, so dass die Wärme nicht nach draußen entweichen kann. Gleichzeitig verhindern die mit Watte gefüllten Stoffschlangen, dass kalte Luft in dein Zuhause dringen kann. Dadurch musst du weniger heizen und sparst bares Geld! Diese Wirkung kannst du mit Thermovorhängen noch verstärken! Zum Thema Thermovorhänge findest du übrigens hier einen interessanten Artikel.

Zugluftstopper und Thermovorhang vor dem Fenster
Zugluftstopper in Kombination mit Thermovorhang

Sind Zugluftstopper sinnvoll?

Wozu brauche ich Zugluftstopper? Bringen die denn wirklich was? Die Frage, ob Zugluftstopper sinnvoll sind, ist eindeutig zu beantworten: Ja! In der kalten Jahreszeit dichten sie deine Fenster und Türen ab. Dadurch sparst du Heizkosten und machst dein Zuhause gemütlicher. Der größte Wärmeverlust, nämlich bis zu 70% entsteht über Fenster und Türen. Sind diese nicht ganz dicht musst du mehr heizen um es gemütlich warm zu haben. Der Austausch von undichten Fenstern und Türen ist teuer, dagegen sind Zugluftstopper eine günstige und unkomplizierte Maßnahme, die sofort wirkt. Sinnvoll ist besonders die Kombination mit Thermovorhängen, wie du in Annikas Artikel zum Thema Kälteschutz nachlesen kannst.

Zugluftstopper in der Fensternische

Zugluftstopper nach Maß online bestellen

Zugluftstopper sind der perfekte Kälteschutz für deine Fenster und Türen. Ihre volle isolierende Wirkung können diese allerdings nur entfalten, wenn sie deine Fenster und Türen komplett abdecken. Wenn die Standardgrößen nicht passen, empfehlen wir dir, in Zugluftstopper nach Maß zu investieren. Wer nicht selbst nähen kann oder will, findet im SCHÖNER LEBEN. Shop einen günstigen Profi-Nähservice. Hier kannst du nicht nur aus einer riesigen Stoffauswahl wählen, sondern auch jedes gewünschte Maß anfertigen lassen und deinen Zugluftstopper nach Maß online bestellen.

Zugluftstopper werden genäht

Zugluftstopper – auf die richtige Füllung kommt es an!

Zugluftstopper sind im Grunde gefüllte Stoffschläuche. Aber wichtig ist die richtige Füllung! Damit die Zugluftstopper perfekt isolieren, müssen sie mit hochwertiger Watte gefüllt sein. Ein anderer Aspekt ist die Waschbarkeit: Nur Zugluftstopper mit hochwertige Füllungen lassen sich problemlos in der Waschmaschine waschen. Bei den Zugluftstoppern von SCHÖNER LEBEN. kannst du dir sicher sein, höchste Qualität zu bekommen. Die Zugluftstopper sind mit einer hochbauschenden, allergikerfreundlichen und schadstofffreien Polysterwatte befüllt. Hochbauschend bedeutet, dass die Watte sich immer wieder von selbst aufbauscht, das Volumen also selbst nach der Wäsche gleich bleibt. Selbernäher können die besondere Spezialwatte hier günstig kaufen.

Zugluftstopper wird mit Watte befüllt

Zugluftstopper selber nähen

Zugluftstopper kannst du ganz einfach selbst nähen. Beim Zuschnitt musst du bedenken, dass der fertige Zugluftstopper je nach Stopfdichte mit der Füllung kleiner wird. Für eine gefüllte Stoffschlange mit ca. 15cm Höhe benötigst du ca. 20cm flache Höhe. Auch die Breite wird mit Füllung etwas schmaler, daher ca. 5cm zugeben. Wichtig für die optimale Wirkung deines Zugluftstoppers ist eine hochwertige Wattefüllung. Für die Außenhülle eignen sich am besten eher feste Stoffe wie Dekostoffe, Möbelstoffe, Cord, Samt oder Kunstleder. Wer nicht selbst nähen kann oder will, findet hier eine tolle Auswahl an fertigen Zugluftstoppern sowie die Möglichkeit, Zugluftstopper nach Maß online zu bestellen.

Zugluftstopper wird genäht

Zugluftstopper – die richtige Größe ausmessen

Damit der Zugluftstopper seine optimale Wirkung entfalten kann, muss er dein Fenster oder deine Tür gut abdichten. Es ist ganz einfach, die richtige Größe auszumessen. Fürs Fenster misst du einfach von Fensterbacken zu Fensterbacken und gibst gut 5cm dazu. Dann kannst du deinen Zugluftstopper in die Fensternische einklemmen. Es verrutscht nichts und die Wärme findet keinen Spalt mehr zu entweichen. Bei Balkontüren, die du im Winter geschlossen lässt, gehst du genau wie beim Fenster vor. Für Türen, die du immer wieder öffnest und schließt wie zum Beispiel die Eingangstür oder die Tür zum kalten Flur, kommt es auf die jeweilige Situation an. Der Zugluftstopper sollte so breit wie möglich werden, aber dennoch ein problemloses Öffnen und Schließen der Tür ermöglichen. In der Regel werden auch hier gut 5cm zugegeben.

Zugluftstopper aus Samt ist in der Fensternische engeklemmt

Zugluftstopper für Türen

Besonders der Spalt unter Türen ist eine Kältebrücke, über die warme Luft entweicht und kalte Luft hereinzieht. Abhilfe kannst du ganz leicht und unkompliziert mit Zugluftstoppern für Türen schaffen. Damit der Zugluftstopper beim Öffnen und Schließen der Tür automatisch mitgeht, kannst du deinen Zugluftstopper mit Klettband befestigen. Dazu wird eine Seite des Klettbands an der Tür befestigt, die andere Seite am Zugluftstopper. Besonders an der Wohnungstür wird der Zugluftstopper schnell schmutzig wenn kleine und große Füße Regen und Matsch nach drinnen tragen. Daher empfehlen wir für Türen Zugluftstopper aus Kunstleder. Diese kannst du ganz einfach feucht abwischen und schon sind sie wieder sauber.

Zugluftstopper aus Kunstleder, eingeklemmt von Backen zu Backen bei bodentiefenn Fenstern

SCHÖNER LEBEN. Zugluftstopper

Mit Zugluftstoppern kannst du in der kalten Jahreszeit Fenster und Türen abdichten. So geht weniger Raumwärme verloren und es kann keine unangenehme Zugluft von draußen eindringen. Zugluftstopper sind die einfachste und günstigste Methode, um Heizkosten zu sparen. Die SCHÖNER LEBEN. Zugluftstopper bieten sogar noch weitere Vorteile!
Hier siehst du alle Pluspunkte der SCHÖNER LEBEN. Zugluftstopper im Überblick:

  • Günstig
  • Unkompliziert
  • Sofortige Wirkung
  • Online bestellbar, auch in Sondergrößen
  • Große Auswahl an Standardgrößen
  • Passgenau nach Maß erhältlich
  • Einsparung von Heizkosten
  • Stopp von Wärmeverlust und Energieverschwendung
  • Verhinderung von Zug/ kalter Zugluft
  • Dekorativer Look
  • Nachhaltig
  • Lange Lebensdauer
  • Keine Montage nötig
  • Waschbar in der Waschmaschine
  • Hochwertige allergikerfreundliche, hochbauschende Füllung ohne Schadstoffe
  • Made in Germany
  • Handarbeit mit viel Liebe und Sorgfalt
  • Maßanfertigung, Spezialgrößen und Sonderwünsche möglich
  • Große Auswahl an Stoffqualitäten, Farben und Dessins
  • Passende Wohnaccessoires, Vorhänge, Tischwäsche, Kissen und Co. erhältlich
  • Produziert in Deutschland von einem familiengeführten Unternehmen
Zugluftstopper, Ösenvorhang, Tischwäsche und Kissen made by SCHÖNER LEBEN.
made by SCHÖNER LEBEN.
Wohnzimmer mit Zugluftstopper, Thermovorhang und Wohnaccessoires von SCHÖNER LEBEN.
SCHÖNER LEBEN. Thermovorhang und Accessoires

Wenn es draußen kalt wird, sorgen Thermovorhänge nach Maß dafür, dass du es daheim gemütlich hast. Thermovorhänge wirken wärmeisolierend – sie halten die Kälte draußen und die Wärme drinnen. Wusstest du, dass über Fenster und Türen ganze 70% der Wärme verloren gehen kann? Mit wärmeisolierenden Vorhängen sparst du Energie und damit Heizkosten, das ist gut für die Umwelt und deinen Geldbeutel! Doch nur passgenaue Thermovorhänge nach Maß bringen die optimale Wirkung!

Thermovorhang nach Maß grün

Darum empfehlen wir Thermovorhänge nach Maß

Unser heißer Tipp für den Winter: Nach Maß gefertigte Vorhänge aus hochwertigen Thermostoffen. Sie sind das einfachste und dekorativste Mittel zum Energie- und Heizkosten sparen. Dank der passgenauen Anfertigung halten Thermovorhänge nach Maß zuverlässig die Kälte draußen und die Wärme drinnen. So bleibt es in deinem Zuhause gemütlich warm und kuschelig. Das ist noch nicht alles, was du über Thermovorhänge nach Maß wissen solltest!

Vorteile von Thermovorhängen nach Maß:

  • Optimale wärmeisolierende Wirkung
  • Einsparung von Energie- und Heizkosten
  • Optimale Anpassung an Raumsituation
  • Große Auswahl an hochwertigen Thermostoffen
  • Viele Aufhängemöglichkeiten
  • Berücksichtigung von Sonderwünschen
  • Zusätzliche maßgenaue Accessoires wie Kissen, Zugluftstopper, Überwürfe etc. möglich
  • Verbesserung der Raumakkustik
  • Verdunkelung
  • Sichtschutz
Funktionen von Thermovorhängen

Nach Maß gefertigte Vorhänge aus hochwertigen Thermostoffen sind das einfachste Mittel zum Energie- und Heizkosten sparen. Weitere Infos zum Thema Heizkosten sparen mit Kälteschutz für Fenster und Türen findest du hier.

Shooting Kälteschutz

Checklist für Thermovorhänge nach Maß

Damit deine Thermovorhänge nach Maß gut aussehen und optimal wirken können, gibt es einige Punkte zu bedenken. Bevor du planst und bestellst, solltest du unsere Checklist abhaken:

  • Mehr Stoff = mehr Wirkung: Je dichter der Thermostoff hängt, desto besser kann er seine wärmeisolierende Funktion ausführen. Mehr ist also hier wirklich mehr.
  • Schwerer Stoff = viel Gewicht: Da bei hochwertige Thermostoffen schnell einiges an Gewicht zusammen kommt, brauchst du eine entsprechend stabile Befestigung.
  • Hochwertiger Stoff = hochwertiger Vorhang: Achte bei Thermovorhängen nach Maß auf eine gute Stoffqualität – es zahlt sich aus!
  • Genaue Maße, klare Angaben: Hilf mit, unnötige Fehler und Missverständnisse zu vermeiden
  • Plane nicht zu knapp: Plane genug seitliche Überlappung deiner Vorhänge über den Fensterausschnitt hinaus ein – mindestens 20cm pro Seite
  • Je länger, desto besser: Thermovorhänge dürfen ruhig etwas aufliegen – wieviel ist Geschmackssache. Mehr Stoff dichtet aber auf jeden Fall besser ab!
  • Ritzen und Spalten zwischen Fenster und Vorhang möglichst minimieren oder vermeiden. Je dichter, desto weniger „Fluchtwege“ für die warme Luft.
  • Weitere Abdichtungen, z.B. mit passenden Zugluftstoppern ergänzen

Aufhängemöglichkeiten für Thermovorhänge nach Maß

Bei maßangefertigten Thermovorhängen ist alles möglich – du hast die freie Auswahl zwischen Ösen, Bändern, Schlaufen, Haken, Tunnel und so weiter. Berücksichtige die Raumsituation: Gibt es bereits eine Gardinenstange oder Schiene? Ist diese stabil genug und passt zu deinem Raumkonzept? Neben dem praktischen Aspekt gibt es noch den optischen, denn schließlich soll dein Thermovorhang auch gut aussehen. Lassen wir die Geschmacksache außen vor und konzentrieren uns auf die hard facts:

Aufhängemöglichkeit Ösen

  • Schöner, lässiger Wellenfall
  • Leicht verschiebbar
  • Moderner Look
  • Keine zusätzlichen Clips, Röllchen, etc. nötig
  • Voraussetzung: Gardinenstange
Thermovorhang mit Ösen

Aufhängemöglichkeit Schlaufen

  • Lässiger Wellenfall
  • Mit Klettbefestigung auch für fest verbaute Gardinenstangen geeignet
  • Auch für dickere Rohre geeignet bei größeren Schlaufen
  • Voraussetzung Gardinenstange
  • Keine zusätzlichen Clips, Röllchen, etc. nötig
  • Nachteil: schwer verschiebbar (außer mit Schlaufengleitern)

Aufhängemöglichkeit Schlaufenband

  • Automatisch schöner Wellenfall
  • Keine zusätzlichen Clips, Röllchen, etc. nötig
  • Oft zusätzliche Smokfunktion (z.B. in der SCHÖNER LEBEN. Kollektion)
  • Voraussetzung Gardinenstange
  • Nachteil: weniger leicht verschiebbar als Ösen
Thermovorhang mit Schlaufenband

Aufhängemöglichkeit Gardinenband

  • Dekorativer Faltenwurf
  • Große Auswahl an verschiedenen Gardinenbändern
  • Besonders leicht verschiebbar
  • Voraussetzung Gardinenschiene oder Gardinenstange mit Ringen
  • Zur Aufhängung Gardinenröllchen bzw. Gleiter, Häkchen nötig
Thermovorhang mit Gardinenband

Aufhängemöglichkeit Tunnel

  • Günstige, simple Lösung
  • Keine zusätzlichen Clips, Röllchen, Bänder, etc. nötig
  • Voraussetzung Gardinenstange/Seil
  • Schwer verschiebbar

So bestellst du Thermovorhänge nach Maß

Wenn du einfach Standardfenster, aber eine besondere hast, kannst du es dir leicht machen und einfach nach Thermovorhängen nach Wunschmaß suchen. In der made by SCHÖNER LEBEN Kollektion gibt es eine schöne Auswahl an Thermo-Vorhängen in 130cm Standardbreite. Die Höhe kannst du bis 250cm frei wählen.

Alle Thermovorhänge nach Maß werden im hauseigene Nähatelier für dich anfertigt. Daher sind selbstverständlich auch andere Varianten und individuelle Maße über 250cm oder in anderen Breiten möglich.

Am einfachsten ist es, wenn du bei deinem Wunsch-Thermostoff oder deinem Wunsch-Thermovorhang aus der made by SCHÖNER LEBEN.-Kollektion. über den Button „Frage zum Artikel“ Kontakt zum SCHÖNER LEBEN. Kundenserverice aufnimmst. Das Gardinen-Team berät dich gerne bei deinem Gardinenprojekt und erstellt dir ein unverbindliches Angebot. Genäht wird übrigens mit viel Liebe und Sorgfalt in unserem SCHÖNER LEBEN. Nähatelier in Baunach bei Bamberg. Benötigst du Gardinenzubehör, passende Kissen oder andere Heimtextilien sowie passende Wohnaccessoires wirst du natürlich auch bei uns sowie im SCHÖNER LEBEN. Shop fündig.

Bestellung von Thermovorhängen nach Maß:

  • Auswahl von Thermostoffen
  • Auswahl von Thermovorhängen nach Maß
  • Ausmessen
  • Anfrage über Button Frage zum Artikel oder direkt Kundenservice
  • Beratung und unverbindliches Angebot
  • Auftragserteilung
  • Individuelle Anfertigung im hauseigenen Nähatelier in Baunach bei Bamberg
  • Ankunft deiner maßgefertigten Thermovorhänge nach ca. 2 Wochen

Mehr Infos zum SCHÖNER LEBEN Nähservice findest du hier.

So nimmst du Maß für Thermovorhänge

Hier erfährst du, wie du deine Vorhanglänge ganz einfach ausmessen kannst.

Natürlich kannst du die Vorhänge auch einfach in der Standardhöhe 245cm bestellen. Aufliegen dürfen Thermovorhänge gerne, das verbessert sogar die wärmeisolierende Wirkung. Außerdem kannst du Thermovorhänge in Standardhöhe notfalls auch umtauschen. Bei allen Individuellen Maßanfertigungen ist ein Umtausch leider nicht möglich. Im hauseigenen Nähstudio können selbstverständlich jederzeit Änderungswünsche umgesetzt werden.

Bei der Vorhangbreite misst du die Fläche aus, die dein Thermovorhang abdecken soll. Auf jeden Fall sollten deine Vorhänge seitlich 20cm über den Fensterausschnitt hinaus gehen um eine optimale Wärmeisolierung zu ermöglichen.

Thermovorhänge nach Maß für Türen

Tür auf und zu – dabei dringt im Winter jedes Mal ein Schwall warme Luft nach außen und gleichzeitig ein kalter Luftzug nach innen. Abhilfe dafür können Thermovorhänge nach Maß bringen. Die dichten wärmeisolierenden Stoffe bilden eine Barriere nach Draußen. Ob an der Haustür nach draußen, die Tür in den kalten Keller oder für den zugigen Gang: Thermo-Türvorhängen nach Maß sind die Lösung!

Für die Befestigung reicht eine Gardinenstange oder eine Schiene über der Tür oder am Rahmen. Und schon kannst du dir einen passenden Thermovorhang nach Maß bestellen oder selber nähen.

Du hast einen großen Eingangsbereich? Dann empfehlen wir dir einen Windfang mit Thermovorhängen. Eine gebogene Gardinenstangen oder Schiene mit maßgenau angefertigten Thermovorhängen ist die perfekte Lösung, auch für Gastronomie oder Handel. Wer sehr große Eingangstüren mit viel Publikumsverkehr hat, setzt am besten gleich auf eine doppelte Lösung mit einer doppelten Thermovorhang-Schleuse. Individuelle Beratung und ein unverbindliches Angebot bekommst du beim SCHÖNER LEBEN. Kundenservice.

Beratung für Thermogardinen nach Maß

Unkomplizierte und unverbindliche Beratung für deine Thermogardinen nach Maß bekommst du bei SCHÖNER LEBEN. über unser Kontaktformular. Unsere Fachberaterinnen stehen dir per email oder telefonisch zur Seite. Im Umkreis von 20 km um unserem SCHÖNER LEBEN. Lieblingsladen. in Baunach bei Bamberg beraten wir dich auch gerne persönlich vor Ort bei dir.

Der Sitzbezug von deinen Stühlen oder Hockern sieht nicht mehr schön aus? Wegwerfen ist viel zu schade, neu polstern heißt die Devise! Mit einem schönen Polsterstoff kannst du deinem Möbel ein neues Leben und einen neuen Look schenken. Das Aufmöbeln von Sitzpolstern mit schönen Polsterstoffen ist wirklich ganz einfach, probiere es aus! Hier erfährst du alles darüber: Was du brauchst, was du beachten musst und natürlich die besten Tutorials aus dem Netz!

Vorab eine kleine Vorher/Nachher Inspiration mit einem einfachen Stuhl, bei dem die Sitzfläche nicht mehr schön war:

Das brauchst du zum Polstern

Damit dein Polsterprojekt erfolgreich ist und Spaß macht, benötigst du die richtigen Werkzeuge und Materialien, wobei natürlich der Polsterstoff Die Zutaten variieren natürlich etwas je nach Zustand und Bauart deines Möbelstücks. Einige Stühle und Hocker könnten vielleicht neben einer neuen Polsterung auch einen neuen Anstrich vertragen, wir konzentrieren uns hier aber auf die Polsterung.

Werkzeuge:

  • Akkuschrauber/Schraubenzieher und evtl. einen Hammer zum Lösen der Sitzfläche aus dem Stuhlrahmen
  • Schere zum Zuschneiden von Stoff und Polstervlies
  • Spitzbohrer, Zange o.ä. zum Lösen des alten Bezugs und der Klammern
  • Elektro- oder Hand-Tacker zum Fixieren des Bezugs (die Investition in einen Elektrotacker zahlt sich nach nur wenigen Projekten aus!)

Materialien:

  • Polsterstoff (bei größeren Projekten immer auch ein Reservestück mitkaufen und an den Rapport denken!)
  • Polstervlies (falls Erneuerung gewünscht)
  • Schaumstoff (falls Erneuerung nötig oder zusätzlicher Komfort gewünscht wird)
  • Unterstoff (optional zum Versäubern der Unterseite der Sitzplatte)

Auswahl des Polsterstoffs

Es ist wirklich ganz einfach, deinen alten Stühlen oder Hockern zu neuem Glanz zu verhelfen. Entscheidend dabei ist die Auswahl des neuen Polsterstoffs. Dabei geht vor allem um die Optik – klar, der neue Möbelstoff muss dir gefallen, zum Ambiente und zum Stuhl- oder Hockergestell passen. Auch die Haptik ist wichtig: Möchtest du auf kuschelweichem Stoff sitzen oder wünscht du dir eine glatte Oberfläche? Neben Optik und Haptik gibt es noch einiges zu beachten, damit du lange Freude an deinen neuen Möbeln hast und dir beim Polstern leicht tust.

Dieser Hocker wurde mit einem Samt-Polsterstoff neu bezogen

Polsterstoff-Muster

Wenn du Anfänger bist, hast du es mit unifarbigen Polsterstoffen leichter. Hier musst du nicht auf die korrekte Ausrichtung des Musters achten und kannst einfach loslegen. Nur bei allen Stoffe mit Flor, z.B. Samt bzw. Velour ist auch die Strichrichtung zu beachten. Wenn du mit der Hand über den Stoff streichst fühlst du, dass es in eine Richtung ganz weich, in die entgegengesetzte Richtung aber nur mit leichten Widerstand der Fasern geht. Die weiche (natürliche) Strichrichtung solltest du am Ende auf dem Sitz von der Sitzlehne nach vorn zur Sitzkante streichen können.

Unifarbig ist dir zu langweilig? Natürlich kannst du auch gemusterte Polsterstoffe wählen, allerdings gibt es hier ein wenig mehr zu beachten: Wenn du mehrere Stühle oder Hocker polsterst sollten alle den gleichen Musterverlauf haben. Bei großen Rapporten benötigst du daher evtl. mehr Stoff, was du beim Einkauf berücksichtigen solltest. Bedenke auch: Bei großflächigen Stoffen ist nachher nur ein kleiner Ausschnitt des Musters (nämlich in Größe der Sitzfläche) zu sehen.

Polsterstoff-Qualitäten

Die Auswahl an tollen Stoffe ist riesengroß! Doch nicht alle Stoffe sind zum Beziehen von Sitzflächen geeignet. Bei starker Beanspruchung empfehlen wir die Verwendung eines ausgewiesenen Polsterstoffs. Bei SCHÖNER LEBEN. findest du eine große Auswahl an verschiedene Polsterstoffarten wie Strukturgewebe, Samt, Microfaser, Chenille, Naturfaser, Filzoptik oder Jacquard.

Die Auswahl an verschiedenen Polsterstoffarten ist groß

Viele Polsterstoffe haben zusätzliche Ausrüstungen, z.B. pflegeleichte Beschichtungen, die dir das Leben leichter machen. Neben den klassischen Stoffen ist auch pflegeleichtes Kunstleder sehr beliebt. Das vegane Leder wirkt gar nicht mehr plastikartig, sondern weich und angenehm und ist ein Traum für alle Haushalte mit Kindern, Fellnasen und temperamentvollen Mitbewohnern.

Neben der Optik und einer angenehmen Haptik gibt es einige weitere Faktoren, die du bei der Auswahl deines neuen Polsterstoffs in Betracht ziehen solltest.

Scheuertouren/Scheuerbeständigkeit

Die Strapazierfähigkeit von Polsterstoffen kannst du in der Angabe von Scheuertouren (Martindale) einschätzen. Der Wert wird im DIN-Verfahren ermittelt und gibt an wie stark die Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß und Abrieb ist. Je höher der Wert, desto belastungsfähiger ist der Stoff. Für den privaten Gebrauch reichen – je nach Belastung – bereits Werte ab 10.000 Scheuertouren aus. Zum Vergleich: Für eine öffentliche Umgebung bei starkem Gebrauch (z.B. Bus, U-Bahn) werden mindestens 40.000 Scheuertouren empfohlen.

Abriebfestigkeit/Farbechtheit

Die Abriebfestigkeit gibt an, wie leicht sich die Farbe des Möbelstoffs auf einen anderen Stoff übertragen kann, also abfärbt. Problematisch könnte das beispielsweise werden, wenn sich jemand mit weißer Hose auf einen dunkel oder bunt gepolsterten Stuhl setzt. Getestet wird der Effekt sowohl in trockenem als auch nassem Zustand. Die Abriebfestigkeits-Skala reicht von 1 bis 5, wobei 5 für „sehr gut“ steht. Kleiner Praxistest: Mit einem weißen Tuch über den Stoff reiben und dann auf Farbspuren prüfen. Lassen sich keine Farbspuren auf dem Tuch erkennen, handelt es sich um einen farbechten Stoff.

Lichtechtheit

Wie stark sich die Farbe eines Stoffes durch Einwirkung von Licht verändert, gibt die Lichtechtheit an. Dabei geht es sowohl um künstliches als auch natürliches Sonnenlicht. Hierfür steht eine Skala von 1 bis 8 zur Verfügung, wobei 8 hervorragend bedeutet.

Leider ist kein Stoff langfristig vor dem Verschleiß durch Licht, also dem Verfärben bzw. Ausbleichen geschützt. Vor allem UV-Strahlung setzt den Geweben stark zu, daher solltest du wenn möglich, die Einstrahlung von Sonnenlicht verhindern oder vermindern, z.B. durch Zuziehen der Gardinen und Vorhänge.

Pillingverhalten

Pilling bezeichnet die Bildung von Fusseln, Flusen oder kleinen Faserknötchen. Wie schnell und stark das passiert, beschreibt eine Skala von 1 bis 5, wobei 5 für keine PIllbildung steht.

Beim Pilling handelt es sich vor allem um ein optisches Problem, welches mit einem Fusselrasierer behoben werden kann. Besonders betroffen sind z.B. Flach- oder Strukturgewebe, wogegen es bei Kunstleder keinerlei Pillbildung gibt.

Dekostoffe zum Polstern

Für leichte Polsterungen wie Stühle und Hocker oder Auflagen werden sehr gerne Dekostoffe verwendet. Kein Wunder, hier gibt es eine wesentlich größere Auswahl an Dessins und Farben als bei den ausgewiesenen Polsterstoffen. Zudem besteht mit Dekostoffen die Möglichkeit, alles aus einem Guss zu arbeiten, sprich Kissen, Tischdecke, Vorhangschals und eben Stuhlpolsterungen aus dem gleichen Dekostoff oder einer Serien-Kombi.

Aber macht es Sinn, Dekostoffe zum Polstern von Sitzflächen zu verwenden? Risiko: Wenn der Stoff nicht strapazierfähig genug ist, kann der Bezug schneller verschleißen. Das hängt natürlich hauptsächlich davon ab, wie stark bzw. wie oft das Sitzpolster belastet wird. Handelt es sich um Stühle für den Esstisch, an dem mehrmals täglich gegessen wird oder um einen Stuhl im Gästezimmer der eher Deko ist und nur selten belastet wird? Daneben kommt es natürlich auch auf die Qualität des Stoffes an. Dekostoff-Qualitäten wie (Halb-) Panama, Canvas, Jacquards, Gobelinstoffe und Co. sind von Natur aus robust und eignen sich perfekt für leichte Polsterungen wie Stühle oder Hocker. Ein gutes Indiz für geeignete Dekostoffe ist das Gewicht: 200g/qm dürfen es schon sein, wenn der Stoff etwas aushalten soll. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift gleich zu ausgewiesenen Polsterstoffe oder schaut mal in SCHÖNER LEBEN.-Kategorie „Polsterfähige Dekostoffe“ vorbei.

Übrigens: Auch wetterfeste Outdoorstoffe geben pflegeleichte und strapazierfähige Sitz- und Stuhlpolster ab, die du sogar draußen im Regen stehen lassen kannst, sofern es das Gestell auch mitmacht.

So beziehst du die Sitzfläche neu

Sitzfläche aus dem Gestell lösen

Drehe den Stuhl oder Hocker um und löse alle Schrauben, die die Sitzfläche mit dem Gestell verbindet. Nun musst du die Sitzfläche herausheben. Vielleicht musst du vorsichtig mit einem Hammer klopfen, damit sich das Sitzpolster löst.

Polsterstoff entfernen

Löse alle Nägel oder Klammern, mit denen der alte Stoff befestigt wurde und ziehe den Stoff von der Sitzplatte. Dabei hilft dir die Zange. Manchmal verstecken sich die Klammern auch unter einer Lage Stoff oder aufgeklebten Borten, die du vorher entfernen musst.

Sitzplatte vorbereiten

Überprüfe, ob der „Unterbau“ noch in Ordnung ist oder auch erneuert werden muss. Je nach Modell und Bauart des Stuhls oder Hockers kann sich unter dem Bezugsstoff ein Unterbau mit oder ohne Schaumstoff und Polstervlies befinden.

Schaumstoff

Falls nötig, schneide neuen Schaumstoff passend zu – hier eignet sich ein langes Brotmesser, falls du kein Profiwerkzeug zur Hand hast. Nimm am besten den alten Schaumstoff als Schablone. Im SCHÖNER LEBEN. Lieblingsladen kannst du dir übrigens auch Schaumstoffteile zuschneiden lassen – das lohnt sich besonders bei ausgefallenen Formen oder großen Mengen! Bei SCHÖNER LEBEN. findest du natürlich auch hochwertige Schaumstoffe ohne Schadstoffe für Polsterungen aller Art in deinem Zuhause..

Polstervlies

Wenn das Polstervlies erneuert werden muss, schneide das neue Vlies großzügig zu, denn zum Tackern werden ein paar Zentimeter Überschlag benötigt. Je dünner bzw. weicher dein Polsterstoff ist, desto stärker sollte das Polstervlies (z.b. 3cm Stärke) sein, damit der Bezug schön gespannt werden kann und optimal aussieht. Eine Lage Polstervlies zwischen Schaumstoff und Polsterstoff verlängert die Haltbarkeit deines Bezugs und macht dein Sitzpolster weicher und bequemer.
Lege die Sitzfläche mittig auf das glatt ausgerichtete Polstervlies. Beginne an einer der längeren Seiten und fange von der Mitte aus mit dem Festtackern an. Dabei den Polstervlies schön straff ziehen und die Ränder glattstreichen. Dann die gegenüberliegende Seite tackern und schließlich die anderen Seiten. Jetzt die Ecken tackern: Mit viel Gefühl vorgehen, es sollen möglichst gleichmäßige Ecken ohne Kanten entstehen. Zum Schluss das überschüssige Polstervlies mit einer Schere abschneiden.

Polsterstoff beziehen

Denn Polsterstoff mit der Vorderseite nach unten auf den Tisch legen und die Sitzfläche darauf platzieren. Nach Wunsch ausrichten und mit genug Überstand für den Umschlag zuschneiden. Vor dem Zuschnitt noch einmal den Musterausschnitt überprüfen. Wie beim Polstervlies zuerst eine lange Seite festtackern und dabei von der Mitte aus – faltenfrei und nahtlos- arbeiten. Dann die gegenüberliegende Seite sowie die restlichen Seiten tackern. Zum Schluss die Ecken tackern und den überstehenden Stoff abschneiden. Optional kannst du die Unterseite mit einem einfachen Unterstoff wie z.B. Nesselstoff versäubern. Dazu den Unterstoff passend zuschneiden und knapp einschlagen, so dass eine saubere Kante entsteht,, dann festtackern.

Sitzplatte einsetzen

Lege die Sitzplatte in das Stuhl- oder Hockergestell zurück und verschraube alles gut. Herzlichen Glückwunsch, jetzt ist der Stuhl fertig und erstrahlt in neuem Glanz!

Bei diesem Klavierhocker wurde auch die Unterseite sauber verarbeitet

Das sind die besten Polster-Tutorials aus dem Netz

Wir haben für euch recherchiert und stellen euch die besten Polster-Tutorials vor:

In nur 5 Schritten einen Hocker neu polstern

Im Beitrag „Aufgemöbelt“ zeigt DIY- und Upcycling-Profi Thomas Klotz aus Berling auf charmante Art und Weise wie man den Sitz eines alten Hockers erneuert. Übrigens bekommst du den verwendeten wunderschönen Samtstoff mit Blumen auch im SCHÖNER LEBEN. Shop in der Kategorie Samtstoffe.
Es macht Freude, Thomas beim Bepolstern der Sitzfläche zuzuschauen und in gut 11 Minuten weißt du, wie es geht: https://www.myhomebook.de/diy/moebel-polstern-aufgemoebelt

Neues Polster für alten Stuhl – Handmade mit Enie

Enie zeigt in ihrer Sendung „Handmade mit Enie“ zusammen mit ihrem Gast Elena Roth wie einfach es ist, einen Stuhl selbst zu polstern. Du kannst den beiden bei allen Schritten zusehen. Dazu gibt es noch Tipps zum Auffrischen des Stuhl-Holzgestells. Gezeigt wird auch das Nachspannen von Polstergurten,

Neues Polster für alten Stuhl: Handmade mit Enie – Mach´s einfach selbst!

Stuhl neu polstern by Selber Macher

Das Team von „Selber Machen“ zeigt jeden einzelnen Schritt ausführlich, aber trotzdem kurz und knapp (6 Minuten). Zusätzlich kannst du hier sehen, wie die Sitzunterseite mit einem Unterstoff aus Nessel versäubert wird.

Stuhl neu polstern by Selbermacher

Hocker Upcycling by Max GREEN

Dieses Tutorial ist nichts für Perfektionisten! Trotzdem interessant, wie Max einen alten Hocker aus den 70er Jahren mit Metallunterbau völlig unkompliziert upcycelt. Dabei macht er es sich recht einfach indem er den alten Bezug nicht entfernt, sondern einfach neu darüber bezieht. Dabei benötigt Max nicht mal einen Tacker, sondern befestigt den Stoff einfach mit den vorhandenen Winkeln. Kleiner Kritikpunkt: Die Ecken werfen unschöne Falten, was allerdings mit ein wenig Geschick und einem Tacker zu verhindern wäre. Ein interessantes Upcycling-Projekt mit einem Sperrmüllfund!

Upcycling by Max Green – Alter Hocker – Aus ALT mach NEU!

Hoffentlich konnten wir dich für dein Polsterprojekt inspirieren! Natürlich findest du bei SCHÖNER LEBEN. neben einer riesigen Auswahl an Stoffen und Zubehören noch viele weitere tolle Projekte für dein Zuhause. In unserem Beitrag Kälteschutz für Fenster und Türen zeigen wir dir zum Beispiel wie du Energie sparen kannst.

Lieblings-(Back-)Rezepte neu interpretiert!

Backen ist eines des schönsten und sicherlich leckersten Hobbys der Welt! Wer gerne bäckt liebt es, neue Rezepte zu entdecken. Doch jeder hat auch seine absoluten Lieblings(kuchen)-Rezepte. Warum denen nicht mal einen neuen optischen Twist geben? Zum Beispiel ganz simpel mit neuen Backformen? Dann kannst du deine Backfavoriten wieder neu entdecken und genießen. Ganz nach dem Motto „Alter Wein in neuen Schläuchen“ heißt es jetzt „Alte Rezepte in neuen Backformen“.

Große Vielfalt an Backformen

Das Thema Backformen ist eine Wissenschaft für sich. Aluguss, Keramik oder Edelstahl – rund, eckig oder Motivform – groß oder klein – die Auswahl an verschiedenen Backformen ist riesig! Echte Backfans lieben es, sich hin und wieder mal einen neuen Backhelfer oder eben eine neue Backform zu gönnen. Mit schönen Utensilien macht das Backen einfach noch mehr Freude! Das Thema Backen gehört auch zur SCHÖNER LEBEN. Welt – lass dich von Lieblingsartikeln rund ums Backen inspirieren!

Der SCHÖNER LEBEN.- Backform-Versuch

Passend zum Thema haben wir für euch gebacken! Für diesen (übrigens sehr leckeren) Limetten-Käsekuchen hat unsere liebe Lena gewellte Brioche-Backförmchen von Zenker (natürlich aus dem SCHÖNER LEBEN. Shop) verwendet. Die besonderen Backförmchen geben dem bewährten Lieblingsrezept einen neuen Twist! Nicht vergessen: Backzeit und Teigmenge entsprechend der Backformgröße anpassen. Viel Spaß beim Rezepte neu entdecken!

SCHÖNER LEBEN. Käsekuchen

Übrigens: In diesen gewellten Backförmchen kannst du z.B. auch wunderschöne kleine Käsekuchen zaubern. Wir haben für unseren Limetten-Cheesecake folgendes Rezept verwendet:

Zutaten (Ergibt ca. 4 kleine Käsekuchen):

  • 200g Butter
  • 300g Mehl
  • 40g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 350g Frischkäse
  • 50g Sahne
  • 75g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 1 Limette
  • Beeren und Minze zum Verzieren

Anleitung

  • Heize den Backofen auf 180 ° C vor.
  • Mische Mehl und Zucker miteinander und gebe die Butter in kleinen Stückchen hinzu. Füge die Eier hinzu und verknete alles zu einem geschmeidigen Teig.
  • Lass den Teig im Anschluss ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  • Vermenge für die Füllung Frischkäse, Sahne, Zucker, Eier, Mehl sowie den Limettenabrieb.
  • Nimm den Teig aus dem Kühlschrank, teile ihn in 4 Teile und rolle sie mit etwas Mehl aus. Fette die Förmchen und lege sie anschließend mit dem ausgerollten Teig aus.
  • Verteile die Frischkäsemasse gleichmäßig in die Förmchen und backe die Kuchen bei 180°C für ca. 20-30 Minuten.
  • Nach dem Backen kannst du die Kuchen noch mit frischen Erdbeeren und Minze dekorieren. Lass es dir schmecken!

SCHÖNER LEBEN. Garten ungemäht
Ungemäht, wunderschön und einladend!

Die Idee hinter #NoMowMai:

Bis zum Mai-Ende nicht mähen, sondern den Garten der Natur überlassen: Das ist die Idee hinter dem Hashtag „NoMowMai“. Wir haben mitgemacht und zeigen euch hier das Ergebnis! Sieht der „wilde“ Garten nicht wunderschön aus? Und nicht nur wir, vor allem die Insekten lieben diese „Mähpause“! Falls ihr die Aktion verpasst habt: probiert es nächstes Jahr unbedingt selbst einmal aus – ihr werdet überrascht sein, wie euch euer wild blühender Garten verzaubert. Lasst euch von unseren Bilder inspirieren!

NoMowMai Ergebnis im SCHÖNER LEBEN. Garten
Was meint ihr – ungemäht sieht richtig gut aus, oder?

Ziel der Aktion #NoMowMai

Wird der Rasen einen ganzen Monat nicht gemäht, bleibt den Wildkräutern und Blumen die Chance zu blühen und sich zu vermehren. So finden Insekten genügend Nahrungsquellen und Nistmöglichkeiten. Auch zahlreiche Tierarten profitieren vom NoMowMai: Im Mai bietet ein ungemähter Rasen Schutz und fördert die ökologische Vielfalt.

#NoMowMai in aller Munde

Ob Insta oder Facebook: Die Aktion #NoMowMai ist überall präsent und wird unter anderem vom Bund für Naturschutz unterstützt. Klar, dass auch wir dabei sind.

Über unsere NoMowMai- Erfahrung haben wir natürlich auch auf Insta berichtet:

#schoenerlebenjournal

☀️Einen wunderschönen (und hoffentlich sonnigen) Samstagmorgen wünschen wir euch! Na, schon etwas Schönes für heute geplant?

Wir verbringen das Wochenende in bester Gesellschaft – und ganz nach dem Motto #NoMowMay definitiv nicht mit Rasenmähen!🌿

Darüber dürfen sich besonders die Insekten freuen! Denn wie es bspw. der NABU empfiehlt, mähen wir einfach nicht den Rasen hinter unserem Lieblingsladen in Baunach, sondern lassen die bunten Blumen, Gräser und Co. einfach wachsen. 🌿

Wenn Umweltschutz gleich so einfach ist und dabei noch prima ausschaut, kann man das für den kommenden Juni doch gleich ebenfalls durchziehen, oder? 😉

Wir machen es uns also auch im Juli mit unseren Outdoorkissen in der Wiese gemütlich und hören dem Gras dann mal beim Wachsen zu.

🐝Übrigens: Nächste Woche startet der 5. NABU Bundesverband -Insektensommer. Dann heißt es fleißig Insekten zählen.
🦋🐛

Erzählt mal, wie schaut es bei euch im Garten aus?

Frühlingszeit ist Gardinenzeit

Die Natur erwacht, es wird heller und es wird Zeit, dein Zuhause aus dem Winterschlaf zu wecken. Die Fenster strahlen wieder blitzblank und der Frühjahrsputz ist endlich erledigt? Dann geht es an den schönen Teil, nämlich dein Zuhause frühlingsfrisch zu stylen. Mit neuen Gardinen und den passenden Accessoires bekommt jeder Raum sofort einen neuen Look. Statt dunkler Töne und schweren Materialien sind jetzt fröhliche und zarte Farben sowie Leichtigkeit gefragt

Gardinen-Fotoshooting

Das SCHÖNER LEBEN.-Team hat sich Ideen und Inspirationen für euch ausgedacht und drei verschiedene Szenarien für euch dekoriert. Werft mit mir einen Blick hinter die Kulissen des SCHÖNER LEBEN. Gardinenshootings! Verschiedene Shootingszenen hat Maria in einem kleinen Kurzfilm für euch zusammengefasst:

Gardinen im natürlichen Look für ein bodenlanges Wohnzimmerfenster

Für unser großes, bodenlanges Fenster hat Lena einen natürlichen Look mit hellen Farben gewählt. Gerade bei größeren Fensterdekorationen bringen helle Farben und schlichte Dessins Ruhe und Harmonie in deinen Raum und wirken nie „too much“. So bleibt auch noch genügend Spielraum für die weitere Gestaltung. Mit farblich passenden Accessoires und gezielt platzierten Hinguckern kannst du dann ganz leicht immer wieder neue Akzente setzen.

Gardinen-Fotoshooting Wohnzimmerfenster

Hier siehst du unser Team in Aktion:

Gardinenshooting mit unserem Team in Aktion
Belichtungscheck
Lena und Steven checken die Fotos
Kurzer Check zwischendurch: Sind die Bilder was geworden?

Gardinenstores

Im Mittelpunkt steht hier der schlichte einfarbige Gardinenstores, der tagsüber guten Sichtschutz bietet, aber dennoch auch das Tageslicht herein lässt. Dank Bleiband im Saum und die Verwendung eines breiten Falten-Bands fällt die Gardine locker leicht in schönen Wellen. Im SCHÖNER LEBEN. Shop findest du die gezeigte Storesgardine sowie viele weitere Varianten als Meterware in der Kategorie Storesgardinenstoffe.

Gardinen für ein bodentiefes Wohnzimmerfenster

Gardinenschals aus Dekostoff mit Ösen

Die seitlichen Ösenvorhänge rahmen das Fenster dekorativ ein und lassen sich bei Bedarf zuziehen und bringen bei Dunkelheit zusätzlichen Sichtschutz. Pluspunkt Ösenaufhängung: Die Vorhänge lassen sich leicht verschieben und fallen immer wie von selbst in locker-leichten Wellen. Der Dekostoff aus natürlichem Ramie mit Baumwollanteil punktet mit natürlichen Leinenstruktur und tollem Blätterdruck. Die natürlichen Farben fügen sich leicht überall ein und sorgen für eine harmonische Atmosphäre. Den verarbeiteten Dekostoff sowie viele weitere tolle Stoffe mit natürlichem Dessin findest du im SCHÖNER LEBEN. Shop in der Kategorie Botanik-Dekostoffe.

Drei verschiedene Gardinentypen und Stoffe in Kombination
Ein Trio aus Dekoschal, Schiebevorhang und Storesgardine

Schiebevorhang-Gardinen

Zwischen Gardinenstores und Dekoschals blitzen zwei einfarbige Schiebevorhänge in natürlicher Leinenoptik als dekoratives Element hervor und eine Verbindung zwischen Schals und Stores schaffen. Das Besondere: Die Schiebevorhänge wurden aus spezieller Meterware gefertigt, die bereits in der Standardbreite von 60cm daherkommt. Dank gelaserter Seiten entfällt das aufwändige Zuschneiden mit dem Winkel und das seitliche Einnähen. Es muss lediglich oben ein Flausch- oder Gardinenband aufgenäht werden und unten ein Saum für den Beschwerungsstab. Einfacher geht es nicht! Diese und weitere Flächenvorhang-Meterwaren findest du in der Kategorie Schiebegardinenstoffe im SCHÖNER LEBEN. Shop.

Wohnaccessoires

Natürlich dürfen auch passende Accessoires nicht fehlen – lasst euch von Lenas Auswahl inspirieren:

Gardinen und Accessoires
Natürliches Pampasgras liegt voll im Trend
Passende Kissen zu den neuen Gardinen
Kissen in verschiedenen Qualitäten von Cord bis Samt erzeugen einen spannenden Gesamtlook. Harmonisch: Die Kissen greifen die Farben der Vorhänge auf
Wohnaccessoires harmonieren mit den neuen Gardinen
Wohnaccessoires wie Kerzen, Windlichter und Laternen passen immer und sorgen am Abend für stimmungsvolle Beleuchtung

Frühlingshafte Scheibenhänger-Gardinen und Bambus-Lamellenrollo für die Küche

Neue Gardinen – einfach aber wirkungsvoll! In der Küche hat Lena dem Fenster mit zwei schlichten Scheibenhängern einen frischen, frühlingshaften Look gegeben. Unser Model Sabine hat es sich schon mit einer Tasse Tee gemütlich gemacht und freut sich auf den Frühling!

Scheiben-Gardinen und Bambus-Lamellenrollo für das Küchenfenster

Scheibenhänger-Gardinen aus Dekostoff

Einfacher geht es wirklich nicht: Mit praktischen Scheibenstangen werden die Hänger direkt am Fensterrahmen befestigt. Für unser Beispielfenster hat Lena praktische Klemmstängchen verwendet, diese halten ganz ohne Kleben oder Bohren! Dann mussten aus dem schönen Dekostoff mit Blüten, Blättern und Vögelchen nur zwei einfache Rechtecke mit Tunnel an der Oberseite genäht werden. Das ist wirklich schnell gemacht und verleiht dem Fenster im Handumdrehen immer wieder einen neuen Style! Den gezeigten Dekostoff aus reiner Baumwolle sowie andere tolle Stoffe findest du in der Kategorie Dekostoffe im SCHÖNER LEBEN. Shop. In Kombination mit dem praktischen Bambusrollo ist das die perfekte Lösung für alle Fenster, bei denen seitlich wenig Platz ist. Ausladende Vorhänge und Gardinen sind manchmal auch einfach unpraktisch oder nicht gewünscht, wie zum Beispiel in Bad, Küche oder Büro.

Gardinen - Scheibenhänger mit frühlingshaftem Motiv

Bambus-Lamellenrollo

Besonders ans Herz legen möchten wir euch hier den modernen Bambusrollo mit verstellbaren Horizontal-Lamellen. Das natürliche Material verleiht eine wohnliche Atmosphäre und ist einfach nur praktisch: Die Lamellen aus Bambus lassen sich nach Bedarf flexibel ausrichten. Für maximalen Sichtschutz brauchst, stellst du die Lamellen einfach komplett schräg. Für maximales Tageslicht richtest du die Lamellen horizontal aus und je nach Sonneneinstrahlung kannst du beliebig justieren!
Natürlich kannst du auch den gesamten Rollo in der Höhe verstellen!

  • ganz nach oben, zum Beispiel zum Durchlüften oder Fensterputzen
  • ganz heruntergelassen, dann kannst du die Lichteinstrahlung über die Ausrichtung der Lamellen regulieren
  • mittig, so wie hier gezeigt

Der Lamellen-Rollo ist nicht nur wie hier in unserem Beispiel aus Bambus. Zur Wahl stehen auch Holzlamellen in verschiedenen Farben von Natur über Weiß bis Schwarz erhältlich. Damit der Rollo perfekt passt, wird er in deinem individuellen Wunschmaß angefertigt. Bei Interesse freuen wir uns über deine Nachricht an unseren Kundenservice

Wohnaccessoires im Frühlingslook

Zu einem frühlingshaften Look gehören natürlich auch passende Accessoires, besonders hübsch wirken helle Pastelltöne. Neben hübschen Kerzen, Väschen Tischwäsche und Deko bringen vor allem Blumen Frische in jeden Raum. Dabei müssen es nicht immer echte Blümchen und Pflanzen sein. In der Kategorie Kunstpflanzen und Blumen findest du frisches Grün und Blüten, die natürlich aussehen und herrlich pflegeleicht sind!

Kerzen und Vasen passend zu den Frühlings-Gardinen
Neuer Twist: Kerzen mit Spiraldrehung

Shootingszenen

Hier noch ein paar Schnappschüsse aus dem Küchenfenster-Shooting:

Das SCHÖNER LEBEN.-Team bereitet das Gardinen-Fotoshooting vor

Steven fotografiert die Szenerie

Farbenfrohe Gardinen für ein Fenster im Aufgang

Mit kräftigen Farben kannst du an jedem Fenster tolle Akzente setzen. Bei diesem eher unscheinbaren Fenster mit seitlich wenig Platz hat Lena ganz auf Farbe gesetzt und damit den ehemals langweiligen Aufgang zu einem Hingucker gemacht! Hier präsentiert uns unser Model Sabine das Ergebnis:

Gardinen für ein Fenster im Eckbereich

Die Schwierigkeit bei diesem Fenster liegt im fehlenden Wandabstand auf der rechten Seite. Hier bleibt kein Platz für ausladende Gardinen. Auch auf der linken Seite ist wenig Spielraum. Der Treppenabsatz beginnt direkt neben der Fensternische. Als Lösung kommen nur Gardinen in Frage, die nicht über den Fensterausschnitt hinaus gehen. Eine Möglichkeit sind bei derartigen Konstellationen Raffrollos und Scheibenhänger. Diese bedecken allerdings nur einen kleinen Teil des Fensters und machen dementsprechend dann auch optisch nicht so viel her.
Lena hat aus diesem Grund diese schöne Gardinen-Lösung für euch gefunden!

Bunte Gardinen und Accessoires setzen eine Fensternische in Szene
Kleine Nische – große Wirkung dank kräftiger Farben

Solo-Dekoschal mit bunten Blumen

Da der recht blasse Aufgang aber möglichst viel Farbe braucht, hat sich Lena für einen Dekoschal mit buntem Blumenmuster entschieden. Für einen frischen Frühlingslook passen Blumenmotive einfach perfekt! Der bodenlange Vorhang setzt das Fenster fröhlich-bunt in Szene und bringt Leben in die Fensternische. Die Gardine zieht alle Blicke auf sich und lenkt so von den weniger schönen Details ab. Den blickdichte Dekostoff aus Baumwolle und viele andere florale Dekostoff für Vorhänge und Kissen findest du in unserem SCHÖNER LEBEN. Shop in der Kategorie Blumen-Dekostoffe.

Dekoschal am Treppenabsatz
Der Deko-Gardinenschal reicht bis zum Boden und schafft so einen dekorativen Übergang zum Treppenabsatz.
Dekoration auf dem Fensterbrett
Der seitliche Dekoschal lässt Platz für hübsche Deko auf dem Fensterbrett

Fensterhänger Flächenpaneele

Ergänzend zum Dekoschal auf der linken Fensterseite hat Lena zwei schlichte Fensterhänger für die linke Fensterseite ausgewählt. So stimmt die Balance im Gesamteindruck. Die glatten Flächenpaneele sind leicht überlappend auf ein Gardinenband aufgenäht. Das größere Element kommt in einem kräftigen Orangeton daher. Ein toller Eyecatcher, der die Farbigkeit des Vorhangschals aufgreift. Das zweite Element aus transparentem Strukturvoile in schlichtem Ecru fügt sich dezent ein. Das Zusammenspiel aus transparentem und blickdichten Stoffen erzeugt Spannung und stellt sicher, dass genug Tageslicht in den Raum gelangt. Wichtig für den glatten Fall der Flächengardinen sind im unteren Saum eingeschobene Fallstäbe.

Passende Accessoires machen den Look komplett

Für einen stimmigen Look dürfen auch hier die Accessoires nicht fehlen! Lena hat mittig an der Gardinenstange ein dekoratives DIY-Element aufgehängt, das die beiden Fensterseiten mit ihren unterschiedlichen Gardinen verbindet:

Ein DIY-Accessoires als verbindendes Element

Neben schönen Accessoires für das Fensterbrett setzt der bunte Stuhl mit farbenfrohen Kissen die Fensternische in Szene:

Bunte Taschen, Kissen und Co. bringen noch mehr Farbe ins Spiel und sorgen für Lebendigkeit

Wir hoffen, euch hat dieser Blick hinter die Kulissen und natürlich die Gardinen-Inspirationen gefallen! Maria hat aus den drei Gardinen-Szenerien für euch auch noch ein kleines Video erstellt:

Stilwelt Buntes Weihnachten

Die ersten Weihnachtsleckereien stehen bereits im Regal und daher wird auch mit diesem Eintrag unsere Vorfreude auf Weihnachten gezeigt. Zwar nicht typisch weihnachtlich von den Farben her, aber dennoch passt der Look hervorragend zu unserem letzten Herbstpost, denn das Orange in Kombination mit Blau ist noch herbstlich angehaucht. Daher darf auch schon Ende September der erste Weihnachtspost veröffentlicht werden. Was dabei die Besonderheit ist: Die untypischen Farben für Weihnachten: Blau und Orange! Ihr könnt Euch das nicht vorstellen und denkt, das könnte nicht weihnachtlich aussehen? Dann beweisen wir Euch mit diesem Beitrag das Gegenteil! Denn wir kombinieren das beste aus zwei Welten!

 

Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes Weihnachten Stilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes WeihnachtenStilwelt Buntes Weihnachten

 

Unsere weihnachtliche Geheimtipps für Eure Zuhause

Mit dieser Stilwelt reiht sich eine weitere Edition in unserer Weihnachtsinspirationen an, die schon traditionelle und extravagante Welten abgedeckt hat. Mit unseren orangenen und blauen Kissen, Gardinen und Decken ergänzen sich einige weihnachtliche Dekoaccessoires am besten und kommen dadurch besser zur Geltung. Und einen tollen Farbtupfer mit Duft könnt Ihr mit unseren Kerzen einbauen! Eine farbenfrohe, abwechslungsreiche Weihnachtswelt – mit unseren ausgewählten Produkten in unserer Collage ein Kinderspiel! Ihr gelangt direkt auf die Produktseite, indem Ihr auf die Bilder klicken. Viel Spaß beim Stöbern!